Challenge League

Heimsiege für Kriens, Aarau und Schaffhausen

Nico Siegrist, der Torschützenkönig der letzten Saison, traf erstmals in dieser Spielzeit

Nico Siegrist, der Torschützenkönig der letzten Saison, traf erstmals in dieser Spielzeit

Der SC Kriens kommt im dritten Heimspiel der Saison zum dritten Sieg. Die Innerschweizer setzen sich gegen Winterthur nach einer 3:0-Führung mit 3:2 durch. Auch Aarau und Schaffhausen siegen.

Eine Doublette von Nico Siegrist vor der Pause brachte Kriens gegen Winterthur auf die Siegesstrasse. Für den ehemaligen Super-League-Stürmer, mit 16 Treffern zusammen mit Aldin Turkes der Torschützenkönig der letzten Saison, waren es die ersten beiden Tore in der laufenden Spielzeit.

Die Gäste erwachten zu spät. Nach dem 1:3 durch Roman Buess (74.) erzielte Luka Sliskovic erst in den Nachspielzeit den Anschlusstreffer. Dank dem Sieg überholte Kriens in der Tabelle Winterthur.

Der FC Aarau beendete beim 1:0 gegen Wil die Negativserie von drei Niederlagen in Folge. Den Treffer des Tages im Brügglifeld erzielte Patrick Rossini. Ebenfalls einen 1:0-Sieg feierte Schaffhausen gegen Chiasso.

Telegramme und Tabelle

Aarau - Wil 1:0 (1:0). - 2968 Zuschauer. - SR Klossner. - Tor: 24. Rossini 1:0.

Schaffhausen - Chiasso 1:0 (1:0). - 1203 Zuschauer. - SR Cibelli. - Tor: 44. Sessolo 1:0.

Kriens - Winterthur 3:2 (2:0). - 1300 Zuschauer. - SR Jancevski. - Tore: 17. Siegrist 1:0. 29. Siegrist 2:0. 62. Dzonlagic 3:0. 74. Buess 3:1. 92. Sliskovic 3:2.

Rangliste: 1. Lausanne-Sport 6/13 (20:6). 2. Grasshoppers 5/10 (7:5). 3. Wil 6/10 (8:5). 4. Kriens 6/9 (7:12). 5. Schaffhausen 6/8 (7:8). 6. Winterthur 6/8 (8:13). 7. Stade Lausanne-Ouchy 6/7 (9:9). 8. Aarau 6/7 (10:13). 9. Vaduz 5/5 (7:7). 10. Chiasso 6/4 (6:11).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1