Bayern-Posse
Jetzt gibts Gratis-Weissbier für FCZ-Sportchef Fredy Bickel

Die Münchner sind aus dem Häuschen: Fredy Bickel findet die Stadt «grässlich» und kann mit der Bierkultur nicht viel anfangen. Jetzt schenkt ihm ein Bayern-Sponsor, die Paulaner-Brauerei, Bier bis zum Abwinken.

Drucken
Teilen

Keystone

Fredy Bickel meinte gegenüber der Schweizer Presse scherzend, es sei grässlich, nach München zu fahren. Bei einem Gegner aus Frankreich hätte man wenigstens anständig tafeln können, und er als Weinliebhaber könne mit der Münchner Bierkultur nicht viel anfangen.

Das war zuviel für die Münchner «Abendzeitung» und sie brachte den Bayern-Sponsor, die Paulaner-Brauerei, auf den Plan. Fredy Bickel wurde 13 verschiedene Biersorten des Brauhauses überreicht. Doch Bickel will den Gerstensaft auch jetzt nicht trinken, das Bier schenkt er seinen Spielern nach dem Match heute Abend gegen die Bayern.

Aktuelle Nachrichten