Rückzug

Polen zieht Bewerbung für Spiele der EM 2020 zurück

Verbandschef Zbigniew Boniek zieht EM-Bewerbung zurück

Verbandschef Zbigniew Boniek zieht EM-Bewerbung zurück

Der polnische Fussballverband PZPN, zusammen mit der Ukraine bereits Gastgeber der EM 2012, zieht seine Bewerbung für Spiele der Europameisterschaft im Jahr 2020 zurück.

"Wir meinen, dass die Bewerbung enorme Garantien und Titanenarbeit erfordert und die Chancen auf eine Zuteilung zu gering wären", sagte Verbandschef Zbigniew Boniek in Warschau. Aus der UEFA sei ihm signalisiert worden, dass Polen und die Ukraine als Gastgeber der EM 2012 ebenso wie Frankreich als Ausrichter der EM 2016 nur minimale Chancen hätten. In dieser Situation mache ein ernsthaftes Engagement keinen Sinn, betonte Boniek.

Die EM 2020 wird in 13 Ländern ausgetragen. Insgesamt haben sich 32 Nationalverbände für die Spielpakete beworben.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1