England

Rekord-Cupsieger Arsenal im Cupfinal

Ausgelassene Freude bei den Gunners nach dem Cup-Erfolg über Manchester City

Ausgelassene Freude bei den Gunners nach dem Cup-Erfolg über Manchester City

Mit einem 2:0-Sieg im Halbfinal im Wembley gegen Manchester City qualifiziert sich Arsenal für den englischen Cupfinal, der am 1. August ebenfalls im Londoner Wembleystadion stattfinden wird.

Arsenal ist mit 13 Triumphen der Rekordhalter im FA-Cup. Letztmals gewannen die Gunners den Cup 2017. Im Final werden sie auf den Sieger der Partie zwischen Manchester United und Chelsea treffen. Dieser Halbfinal wird am Sonntagabend ebenfalls im Wembley ausgetragen.

Granit Xhaka spielte bei Arsenal wie schon in den vorangegangenen sieben Wettbewerbsspielen über die ganzen 90 Minuten.

Matchwinner war Arsenals erster Goalgetter Pierre-Emerick Aubameyang. Der Stürmer aus Gabun, 20-facher Torschütze in der Premier League, erzielte beide Tore, je eines pro Halbzeit.

Telegramm

Arsenal - Manchester City 2:0 (1:0). - Wembley, London. - Tore: 19. Aubameyang 1:0. 71. Aubameyang 2:0. - Bemerkungen: Arsenal mit Xhaka.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1