Deutschland

Wolfsburgs Frauen stehen erneut im Cupfinal

Noëlle Maritz (ganz links) und Lara Dickenmann (nicht auf dem Foto) können mit Wolfsburg erneut das Double gewinnen

Noëlle Maritz (ganz links) und Lara Dickenmann (nicht auf dem Foto) können mit Wolfsburg erneut das Double gewinnen

Lara Dickenmann und Noëlle Maritz erreichen mit den Frauen des VfL Wolfsburg erneut den deutschen Cupfinal.

Die Titelverteidigerinnen gaben sich im Halbfinal gegen den Zweitligisten Arminia Bielefeld keine Blösse und setzten sich mit 5:0 durch. Als die Schweizer Nationalverteidigerin Maritz in der 63. Minute für ihre Landsfrau Dickenmann eingewechselt wurde, stand es bereits 3:0 für die haushoch überlegenen Gäste.

Damit bekommt das Team aus Niedersachsen am 4. Juli in Köln die Chance, den deutschen Cup zum sechsten Mal hintereinander zu gewinnen. Gegner im Final ist der Ligakonkurrent Essen.

Auch in der Meisterschaft stehen die Wolfsburgerinnen kurz vor dem vierten Titelgewinn in Folge. Bei vier ausstehenden Runden beträgt der Vorsprung auf den ersten Verfolger Bayern München komfortable acht Punkte.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1