Leichtathletik

Fabienne Schlumpf läuft in Berlin Schweizer Rekord über 10 km

Fabienne Schlumpf ist auch auf der Strasse schnell unterwegs (Archiv)

Fabienne Schlumpf ist auch auf der Strasse schnell unterwegs (Archiv)

Starker Auftritt von Fabienne Schlumpf am 10-km-Strassenlauf in Berlin: In 32:01 Minuten unterbietet die 27-jährige Zürcherin ihren eigenen Schweizer Rekord von 2017 um 6 Sekunden.

Berlin bleibt für Schlumpf in diesem Jahr ein gutes Pflaster: Am 12. August lief sie im EM-Final über 3000 m Steeple zu Silber und feierte den bedeutendsten Erfolg ihrer bisherigen Karriere. Ziemlich genau zwei Monate später überzeugte sie auch in den Strassen der deutschen Hauptstadt. Schlumpf lief in einem 10-km-Strassenrennen in 32:01 Minuten auf den 3. Platz. Auf die deutsche Siegerin Alina Reh büsste sie als zweitbeste Europäerin 38 Sekunden ein.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1