Formel 1

Rossi in Russland anstelle des verunglückten Bianchi?

Renndebüt für Alexander Rossi in Sotschi

Renndebüt für Alexander Rossi in Sotschi

Der verunglückte Marussia-Fahrer Jules Bianchi wird an diesem Wochenende beim Grand Prix von Russland möglicherweise durch den Amerikaner Alexander Rossi ersetzt.

Dies geht aus der offiziellen Teilnehmerliste der Formel-1-Premiere in Sotschi hervor, die der Internationale Automobilverband am Donnerstag veröffentlichte. Der 23-jährige Rossi würde auf dem neuen Kurs im Olympiapark sein Renndebüt geben.

Eine Bestätigung durch das Team Marussia, ob es mit zwei Autos antritt, gab es zunächst nicht.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1