Formel 1

Sergio Perez in Spanien wieder dabei

Sergio Perez darf am nächsten Wochenende beim GP von Catalunya in Barcelona nach wieder starten - Corona überstanden

Sergio Perez darf am nächsten Wochenende beim GP von Catalunya in Barcelona nach wieder starten - Corona überstanden

Der Mexikaner Sergio Perez darf am nächsten Wochenende im Formel-1-GP von Spanien in Barcelona wieder für Racing Point fahren.

Die letzten zwei Rennen hatte Perez wegen positiver Corona-Tests verpasst. Diese Woche fiel der nächste Test auf das Virus negativ aus, wodurch Perez wieder starten kann.

Die letzten zwei Grands-Prix bestritt der Deutsche Nico Hülkenberg (33) für Perez. Im zweiten Rennen in Silverstone schaffte Hülkenberg am letzten Wochenende Platz 3 in der Qualifikation und Platz 7 im Rennen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1