Der 40-jährige Tessiner gewann als Fahrer eine Etappe der Tour de France, trug während zwei Tagen das Maillot jaune und wird Albasini vorerst bis Ende Jahr zur Seite stehen.

Marcello Albasini übernahm den Posten des Nationaltrainers Mitte Juni nach der Entlassung seines Vorgängers Danilo Hondo interimistisch. Der Deutsche war nach seinem Doping-Geständnis von Swiss Cycling entlassen worden.