Rad

Keine positiven Corona-Tests bei der Vuelta

Erfreulich: Am Ruhetag fiel keiner der Coronatests bei der Vuelta positiv aus

Erfreulich: Am Ruhetag fiel keiner der Coronatests bei der Vuelta positiv aus

Alle Corona-Tests, die am Ruhetag bei der Vuelta gemacht werden, fallen negativ aus.

Wie die Organisatoren der Spanien-Rundfahrt mitteilten, wurden am Montag insgesamt 684 Tests vorgenommen.

Sämtliche Fahrer und Teammitglieder, die sich in der "Vuelta-Blase" bewegen, waren bereits bei ihrer Ankunft in Spanien ein erstes und kurz vor der 1. Etappe ein zweites Mal getestet worden. Am Dienstag startete die Vuelta mit der 7. Etappe über 159,7 km von Vitoria nach Villanueva de Valdegovia in ihre zweite Woche.

Am 8. November soll die um drei Tage verkürzte Rundfahrt nach 18 Etappen in Madrid zu Ende gehen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1