Tennis
Lena Peyer und Mischa Fässler gewinnen Titel am Megger Junioren-Cup

Für die zwei Zentralschweizer Tennistalente resultieren Kategorien. Insgesamt fast 90 Teilnehmende waren vertreten.

Petra Kiml
Drucken
Teilen
Auf dem Platz wurde mit viel Einsatz gekämpft.

Auf dem Platz wurde mit viel Einsatz gekämpft.

Bild: PD

Am Wochenende fand der Megger Junioren-Cup statt, nachdem das beliebte Turnier letztes Jahr situationsbedingt nicht durchgeführt werden konnte. Aufgrund der Planungsunsicherheit wurde die Grösse der Tableaus bewusst etwas reduziert. Doch das Ziel, auch in der Zentralschweiz ein Juniorenturnier mit landesweiter Strahlkraft für den ambitionierten Tennisnachwuchs anzubieten und damit den lokalen Spielerinnen und Spielern eine Spielmöglichkeit vor der Haustür zu schaffen, wurde aus Sicht der Verantwortlichen erreicht.

Besonders freute sich das OK, dass alle Alterskategorien mit insgesamt fast 90 Teilnehmenden vertreten waren. Ein kleiner Wermutstropfen aber war, dass viele nicht antraten.

Viele Junioren aus der Region

Mit viel Einsatz wurde um Punkte gekämpft. Grossmehrheitlich wurden die Sieger unter den Topgesetzten der jeweiligen Altersklasse eruiert. Mit Lena Peyer vom TC Luzern Lido, bei den Mädchen U18 topgesetzt, und Mischa Fässler vom TC Meggen, der Nummer zwei bei den Buben U16, sicherten sich gleich zwei Zentralschweizer Junioren den Sieg in ihrer jeweiligen Kategorie. Insgesamt nutzten, trotz einiger Absenzen namhafter Akteure, erfreulich viele Juniorinnen und Junioren aus der Region die Chance, sich mit Gleichaltrigen aus allen Landesteilen zu messen.

Junioren-Cup in Meggen. Resultate der Zentralschweizer Juniorinnen. U12 (R1/R7; 9 Teilnehmerinnen). Bye Viertelfinal: Kim Kriesi (R4, TC Allmend Luzern) s. Tesic (R6, Oberuzwil) 6:1, 6:0. – Halbfinal: Kriesi v. Uebersax (R1, Burgdorf/1) 2:6, 2:6. – Final: Mesaric (R6, Collina d’Oro) s. Uebersax 3:6, 6:2, 7:6. – U14 (R1/R7; 11). Bye Viertelfinal: Lara Dillschneider (R4, Allmend Luzern) – Birri (R4, Wädenswil) wo. – Halbfinal: Dillschneider v. Durrer (R2, Arosa/2) 1:6, 1:6 . – Final: Durrer s. Krstelj (R2, Old Boys/1) 6:2, 6:0. – U16 (R1/R7; 13). 1. Runde: Yela Stein (R7, Luzern Lido) s. Krstelj (R4, Old Boys) 6:3, 2:6, 6:2. Anna Auf der Maur (R5, Luzern Lido) s. Shanice Vontavon (R7, Hünenberg) 6:0, 6:1 – Viertelfinal: Stein v. Uebersax (R1, Burgdorf/1) 0:6, 0:6. Auf der Maur v. Vanini (R3, Junioren TC Zürich/3) 2:6, 2:6. – Final: Uebersax s. Scheerle (R2, Zollikerberg/2) 6:1, 6:0. – U18 (R1/R7; 8) 1. Runde: Lena Peyer (R1, Luzern Lido/1) s. Bennani (R2, Green Club Romanel) wo. Anica Heuer (R6, TC Meggen) s. Ehret Lopez (R4, Kreuzlingen) wo. Tina Moser (R1, TC Luzern Lido/2) s. Jelic (R3, Uster) 6:2, 6:2. – Halbfinal: Peyer s. Heuer 6:3, 6:0. Moser u. Andrey (R2, Stade-Lausanne) 5:7, 2:6. – Final: Peyer s. Andrey 6:1, 6:3.
Junioren. 12U (R1/R7; 13). 1.Runde: Ramon Sokolaj (R7, Allmend Luzern) s. Finn Hufnagel (R7, Menzingen) 6:3, 6:4. Vladimir Cvetkovic (R6, Meggen) s. Jonas Haefeli (R6, Allmend Luzern) 6:0, 6:3. Leonel Woll (R6, Horw) v. Neu (R5, Thalwil/4) 5:7, 6:4, 6:7. Tobias Schnider (R6, Horw) s. Guhl (R6, Winterthur) wo. – Bye Viertelfinal: Sokolaj v. Guerber (R4, Collogne-Bellerive/1) 1:6, 0:6. Cvetkovic v. Schmidli (R5, Leuholz/3) 4:6, 4:6. Jonas Liebrich (R5, Allmend Luzern/2) s. Schnider 6:1, 6:1. – Halbfinal: Liebrich s. Eckert (R6, Zumikon) 6:2, 6:2. – Final: Liebrich v. Guerber 1:6, 2:6. – U14 (R1/R7; 18). 1.Runde: Danijel Golub (R5, Allmend Luzern) v. Tom Wyrsch (R4, Seedorf) 0:6, 0:6. – 2. Runde: Alexander Merz (R4, Steinhausen) s. Finn Berchier (R7, Küssnacht) 6:0, 6:0. Ben Niffeler (R4, Sursee v. Liam von Ow (R4, Unterägeri) 4:6, 6:7. Brian Kriesi (R2, Allmend Luzern/3) s. Diemer (R5, Belchen) 6:0, 6:0. – Viertelfinal: Merz v. Fluri (R2, Froburg/4) 0:6, 0:6. Kriesi s. von Ow 6:0, 6:4. – Halbfinal: Kriesi v. Hacker (R2, Leuholz/2) 6:1, 2:6, 0:6. – Final: Lenders (R2, Burgdorf/1) s. Hacker 6:0, 6:1. – U16 (R1/R7; 10). 1.Runde: Mathias Ehrengruber (R7, Luzern Lido) v. Lauper (R2, Belchen) 0:6, 0:6. – Bye Viertelfinal: Mischa Fässler (R2, Meggen/2) s. Bellardi (R3, Capriasca) 6:0, 6:0. – Halbfinal: Fässler s. Lovat (R5, Collina d’Oro) 6:0, 6:0. – Final: Fässler s. Peterhans (R2, Uster/1) 6:4, 5:7, 6:1. – U18 (R1/R7; 32). Final: Graziani (R1, TC Zürich/2) s. Aubert (R2, Genève Eaux-Vives) 6:1, 6:2. – U18 (N1/R4; 7). Final: Durrer (R1, Arosa/2) s. Grünig (R1, Winterthur/1) 6:3, 6:2.

Aktuelle Nachrichten