2. LIGA AFV: Sieg und erste Punkte für Gontenschwil gegen Lenzburg – Dreifach-Torschütze Peter Bolliger

Gontenschwil hat sein zweites Spiel für sich entschieden: Gegen Lenzburg setzt es auswärts ein 4:2 ab.

Drucken
(chm)

Peter Bolliger eröffnete in der 14. Minute das Skore, als er für Gontenschwil das 1:0 markierte. In der 19. Minute traf Kristian Ndau für Lenzburg zum 1:1-Ausgleich. Peter Bolliger brachte Gontenschwil 2:1 in Führung (34. Minute).

In der 41. Minute baute Vojan Cvijanovic den Vorsprung für Gontenschwil auf zwei Tore aus (3:1). Erneut Peter Bolliger baute in der 63. Minute die Führung weiter aus (4:1). Es war ein Elfmeter. Den Schlussstand stellte Shqiprim Thaqaj in der 90. Minute her, als er auf 2:4 verkürzte.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Lenzburg erhielten Radovan Radevic (52.) und Kristian Ndau (55.) eine gelbe Karte. Gontenschwil behielt eine reine Weste: Es gab keine einzige Karte gegen das Team.

In der Tabelle steht Gontenschwil nach dem dritten Spiel auf Rang 12 (drei Punkte). Für Gontenschwil geht es daheim gegen FC Suhr weiter. Diese Begegnung findet am Samstag (5. September) statt (18.00 Uhr, PAMO Neumättli, Gontenschwil).

Lenzburg liegt nach Spiel 3 mit einem Punkt auf Rang 13. Lenzburg spielt zum nächsten Mal in einem Auswärtsspiel gegen FC Othmarsingen. Das Spiel findet am Sonntag (6. September) statt (14.30 Uhr, Falkenmatt, Othmarsingen).

Telegramm: FC Lenzburg - FC Gontenschwil 2:4 (1:3) - Wilmatten, Lenzburg – Tore: 14. Peter Bolliger 0:1. 19. Kristian Ndau 1:1. 34. Peter Bolliger 1:2. 41. Vojan Cvijanovic 1:3. 63. Peter Bolliger (Penalty) 1:4.90. Shqiprim Thaqaj 2:4. – Lenzburg: Wernli Stephan, Kleiner Fabio, Ndau Kristian, Schär Michel, Vrella Besart, Etter Andreas, Gashi Ardit, Gisler Dominik, Thaqaj Shqiprim, Sommer Fabio, Radevic Radovan. – Gontenschwil: Walz Kevin, Pingiotti Dominic, Fischer Stefan, Schüttel Claudio, Bucher Tobias, Bolliger Dany, Kolevski Nikola, Hug Dominic, Bolliger Peter, Zürcher Sandro, Cvijanovic Vojan. – Verwarnungen: 52. Radovan Radevic, 55. Kristian Ndau.

Tabelle: 1. FC Niederwil 4 Spiele/12 Punkte (15:6). 2. FC Mutschellen 4/8 (10:5), 3. FC Schönenwerd-Niedergösgen 4/8 (12:6), 4. FC Kölliken 2/6 (8:3), 5. FC Wohlen 2 4/5 (8:7), 6. FC Rothrist 4/5 (7:8), 7. FC Wettingen 3/4 (8:8), 8. FC Suhr 2/3 (5:3), 9. FC Gränichen 2/3 (3:5), 10. FC Fislisbach 3/3 (6:10), 11. FC Othmarsingen 3/3 (7:12), 12. FC Gontenschwil 3/3 (7:7), 13. FC Lenzburg 2/1 (3:5), 14. FC Sarmenstorf 3/0 (3:7), 15. FC Oftringen 3/0 (1:11).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden.

Alle Details zur 2. Liga finden Sie auf der Seite des AFV.

Aktuelle Nachrichten