Regio-Fussball Aargau

3. LIGA, GRUPPE 1: Adria Aarau holt sich drei Punkte gegen Lenzburg – Siegtreffer durch Leonard Ajetaj

© CH Media

Sieg für Adria Aarau: Gegen Lenzburg gewinnt das Team am Samstag zuhause 3:2.

Adria Aarau holte gegen Lenzburg zweimal einen Rückstand auf und gewann schliesslich.

Im Detail: Das erste Tor der Partie fiel für Lenzburg: Lucas Vale brachte seine Mannschaft in der 23. Minute 1:0 in Führung. Durch Penalty kam es in der 40. Minute zum Ausgleich für Adria Aarau. Franjo Bajo verwandelte erfolgreich. Das Tor von Dominic Siegenthaler in der 43. Minute bedeutete die 2:1-Führung für Lenzburg.

Istuk Banic Toni glich in der 54. Minute für Adria Aarau aus. Es hiess 2:2. In der 73. Minute schoss Leonard Ajetaj Adria Aarau in Führung. Es war der Siegtreffer.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Eine einzige gelbe Karte gab es bei Adria Aarau, Gabriel Jukic (42.) kassierte sie. Eine Verwarnung gab es für Lenzburg, nämlich für Mattia Garofalo (51.).

Die Abwehr von Lenzburg kassiert nicht selten viele Gegentore. Die total 31 Gegentore in zwölf Spielen bedeuten einen Schnitt von 2.6 Toren pro Match (Rang 10).

Adria Aarau machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um zwei Plätze und liegt neu mit 19 Punkten auf Rang 5. Für Adria Aarau ist es der zweite Sieg in Serie.

Auf Adria Aarau wartet im nächsten Spiel das viertplatzierte Team FC Küttigen 1, also der Tabellennachbar. Diese Begegnung findet am 23. Oktober statt (20.15 Uhr, Sportplatz «Ritzer», Küttigen).

Für Lenzburg hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 15 Punkten auf Rang 9. Lenzburg hat bisher viermal gewonnen, fünfmal verloren und dreimal unentschieden gespielt.

Lenzburg spielt zum nächsten Mal daheim gegen FC Beinwil am See 1 (Platz 6). Zu diesem Spiel kommt es am 23. Oktober (20.15 Uhr, Wilmatten, Lenzburg).

Telegramm: HNK Adria Aarau - FC Lenzburg 2 3:2 (1:2) - Sportplatz Winkel, Rohr – Tore: 23. Lucas Vale 0:1. 40. Franjo Bajo (Penalty) 1:1.43. Dominic Siegenthaler 1:2. 54. Istuk Banic Toni 2:2. 73. Leonard Ajetaj 3:2. – Adria Aarau: Uletic Marko, Dezsö Szilard, Turcin Albert, Maric Josip, Mujakovic Mirel, Zeravico Ivan, Jukic Gabriel, Istuk Banic Toni, Neumann Riccardo, Bajo Franjo, Gashi Blendian. – Lenzburg: Fischer Mischa, Kutschera David, Iseli Alain, Petrusic Andrija, Garofalo Mattia, Ortiz Vasquez Franklin Alfredo, Kohler Philipp, Alvarez Diego, Siegenthaler Dominic, Vale Lucas, Egger Nicolas. – Verwarnungen: 42. Gabriel Jukic, 51. Mattia Garofalo.

Tabelle: 1. FC Menzo Reinach 1 11 Spiele/28 Punkte (52:11). 2. FC Entfelden 1 12/26 (37:16), 3. FC Frick 1a 12/26 (40:16), 4. FC Küttigen 1 11/23 (43:18), 5. HNK Adria Aarau 11/19 (22:20), 6. FC Beinwil am See 1 12/19 (36:20), 7. FC Buchs 1 10/18 (22:20), 8. SC Schöftland 2 12/18 (33:23), 9. FC Lenzburg 2 12/15 (28:31), 10. FC Rupperswil 1 12/14 (32:32), 11. FC Seon 1 12/13 (21:26), 12. FC Gontenschwil 2 12/7 (29:60), 13. FC Aarburg 1 9/1 (9:55), 14. KF Liria 12/1 (9:65).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 19.10.2020 19:55 Uhr.

Meistgesehen

Artboard 1