3. Liga, Gruppe 1
Erlinsbach gewinnt deutlich gegen Frick

Erlinsbach gewinnt am Samstag zuhause gegen Frick 3:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Michael Frey schoss Erlinsbach in der 77. Minute zur 1:0-Führung. Nur acht Minute später traf Michael Frey erneut, so dass es in der 85. Minute 2:0 für Erlinsbach hiess. Den tormässigen Schlusspunkt setzte Tim Hauser in der 87. Minute, als er für Erlinsbach zum 3:0 traf.

Gelbe Karten gab es bei Erlinsbach für Nikola Loznjakovic (23.) und Daniss Mujanovic (26.). Gelbe Karten gab es bei Frick für Till Wälchli (51.) und Nico Heuberger (80.).

Die Tabellensituation bleibt für Erlinsbach unverändert. Das Team liegt mit zwölf Punkten auf Rang 5. Erlinsbach hat bisher viermal gewonnen und dreimal verloren.

Auf Erlinsbach wartet im nächsten Spiel das sechstplatzierte Team FC Beinwil am See 1, also der Tabellennachbar. Das Spiel findet am 25. September statt (17.00 Uhr, Strandbad, Beinwil am See).

Für Frick hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 16 Punkten auf Rang 4. Frick hat bisher fünfmal gewonnen, einmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Frick spielt in der nächsten Partie zuhause gegen einen nominell schwächeren Gegner: SC Schöftland 2 (Rang 11). Diese Begegnung findet am 25. September statt (17.00 Uhr, Ebnet, Frick).

Telegramm: FC Erlinsbach 1 - FC Frick 1b 3:0 (0:0) - Sportplatz Breite, Niedererlinsbach – Tore: 77. Michael Frey 1:0. 85. Michael Frey 2:0. 87. Tim Hauser 3:0. – Erlinsbach: Lucas Panchaud, Daniel Cuinjinca, David Grieder, Daniss Mujanovic, David Isenschmid, Egzoart Islami, Nikola Loznjakovic, Arcelio Joao Caetano, Erblin Shabani, Yves Lüthi, Michael Frey. – Frick: Lukas Schraner, Kevin Schmid, Roman Herzog, Benjamin Schmid, Liridon Sala, Till Wälchli, Nico Heuberger, Manuel Herzog, Fabian Treyer, Chris Lehmann, Danijel Matuzovic. – Verwarnungen: 23. Nikola Loznjakovic, 26. Daniss Mujanovic, 51. Till Wälchli, 80. Nico Heuberger.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 1: HNK Adria Aarau - FC Seon 1 0:4, FC Erlinsbach 1 - FC Frick 1b 3:0, FC Rupperswil 1 - FC Beinwil am See 1 1:2, FC Küttigen 2 - FC Othmarsingen 1 1:1

Tabelle: 1. FC Entfelden 1 7 Spiele/21 Punkte (29:6). 2. FC Rothrist 1 7/21 (28:4), 3. FC Buchs 1 6/18 (13:5), 4. FC Frick 1b 7/16 (17:13), 5. FC Erlinsbach 1 7/12 (12:11), 6. FC Beinwil am See 1 7/11 (14:11), 7. FC Seon 1 7/10 (20:17), 8. FC Lenzburg 2 7/9 (13:14), 9. FC Othmarsingen 1 6/7 (13:11), 10. FC Küttigen 2 7/7 (8:13), 11. SC Schöftland 2 6/3 (8:23), 12. FC Rupperswil 1 7/1 (9:16), 13. HNK Adria Aarau 7/1 (2:27), 14. FC Rohr 1 6/0 (7:22).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 18.09.2021 22:36 Uhr.

Mehr zum Aargauer Regionalsport:

Regionalfussball: «Wenn nötig, wechsle ich mich ein»: Warum der Gränichen-Trainer seinen Spielerpass reaktiviert hat

Regionalfussball: Angekommen beim 13. Verein: Die beeindruckende Karriere von Rafed Bayazi

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Unihockey: Aargauer Vereine zwischen Angst und Hoffnung: Wie lang dauert die Saison dieses Jahr?

Aktuelle Nachrichten