3. Liga, Gruppe 3
Flawil setzt Siegesserie auch gegen Appenzell fort

Flawil reiht Sieg an Sieg: Gegen Appenzell hat das Team am Samstag bereits den siebten Sieg in Serie feiern können. Das Resultat lautete 3:0

Drucken
Teilen
(chm)

In der 7. Minute gelang Simon Obrist der Führungstreffer zum 1:0 für Flawil. Mit seinem Tor in der 62. Minute brachte Mirco Oertig Flawil mit zwei Treffern 2:0 in Führung. Den tormässigen Schlusspunkt setzte Robertino Bulic in der 89. Minute, als er für Flawil zum 3:0 traf.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Flawil erhielten Valdrin Edipi (6.) und Raffael Büeler (87.) eine gelbe Karte. Eine Verwarnung gab es für Appenzell, nämlich für Raphael King (92.).

Die Offensive von Flawil hat bislang häufig überzeugt: In zehn Spielen hat sie total 27 Tore erzielt, was einem Schnitt von 2.7 Toren pro Partie entspricht. Das Team hat die beste Offensive der Gruppe. Die Abwehr belegt Rang 1 mit durchschnittlich 0.9 zugelassenen Toren pro Spiel.

Unverändert liegt Flawil nach dem Sieg an der Tabellenspitze. Das Team hat nach zehn Spielen 27 Punkte auf dem Konto. Flawil hat bisher neunmal gewonnen und einmal verloren.

Als nächstes tritt Flawil auswärts gegen das drittplatzierte Team FC Bütschwil 1 zum Spitzenduell an. Diese Begegnung findet am 6. November statt (16.00 Uhr, Breite Bütschwil, Bütschwil).

Für Appenzell hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit zwölf Punkten auf Rang 8. Für Appenzell war es bereits die zweite Niederlage in Serie. Appenzell verlor zudem erstmals zuhause.

Für Appenzell geht es zuhause gegen FC Zuzwil 1 (Platz 4) weiter. Das Spiel findet am 7. November statt (13.30 Uhr, Schaies, Appenzell).

Telegramm: FC Flawil 1 - FC Appenzell 1 3:0 (1:0) - Schützenwiese, Flawil – Tore: 7. Simon Obrist 1:0. 62. Mirco Oertig 2:0. 89. Robertino Bulic 3:0. – Flawil: Remo Wagner, Jigme Gahler, Valdrin Edipi, Esmer Hajrovic, Florin Metzger, Riccardo Chiavuzzi, Andrin Holenstein, Mirco Oertig, Pascal Mayer, David Obrist, Simon Obrist. – Appenz: Michael Räss, Mario Breitenmoser, Florian Dörig, Lars Schneider, Lorenz Keller, Michael Dörig, Simon Baumann, Raphael King, Jonas Signer, Lars Manser, Kevin Streule. – Verwarnungen: 6. Valdrin Edipi, 87. Raffael Büeler, 92. Raphael King.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 3: FC Flawil 1 - FC Appenzell 1 3:0, FC Zuzwil 1 - FC Rorschacherberg 1 0:0, FC Teufen 1 - FC Gossau 2 5:4

Tabelle: 1. FC Flawil 1 10 Spiele/27 Punkte (27:9). 2. SC Brühl 2 9/18 (21:9), 3. FC Bütschwil 1 9/17 (23:13), 4. FC Zuzwil 1 10/17 (17:13), 5. FC Teufen 1 10/17 (25:25), 6. FC Neckertal-Degersheim 1 9/15 (22:18), 7. FC Besa 1 9/13 (19:20), 8. FC Appenzell 1 10/12 (18:17), 9. FC Gossau 2 10/9 (26:32), 10. FC Wittenbach 1 9/6 (16:17), 11. FC Rorschacherberg 1 10/6 (12:28), 12. FC Rorschach-Goldach 17 2 9/4 (9:34).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 3 finden Sie auf der Website des OFV. Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 31.10.2021 06:22 Uhr.

Aktuelle Nachrichten