4. Liga, Gruppe 2
Sandro Wegmann führt Balzers mit drei Toren zum Sieg gegen Trübbach

Balzers setzt seine Siegesserie auch gegen Trübbach fort. Das 10:1 zuhause am Samstag bedeutet bereits den vierten Vollerfolg in Folge.

Drucken
(chm)

In der zweiten Halbzeit erzielte Balzers über die Hälfte seiner Treffer, nämlich deren sechs. Zur Halbzeitpause war das Team 4:0 in Führung gelegen.

Trübbach war ein einziges Tor vergönnt, nämlich in der 55. Minute zum zwischenzeitlichen 7:1.

Matchwinner für Balzers war Sandro Wegmann, der gleich dreimal traf. Die weiteren Torschützen für Balzers waren: Noah Miler (2 Treffer), Luca Giorlando (2 Treffer), Vinzenz Vogt (1 Treffer), Mike Almer (1 Treffer) und Jascha Müller (1 Treffer)

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Bajram Murseli von Trübbach erhielt in der 48. Minute die gelbe Karte.

Balzers hat in der Gruppe sowohl den besten Sturm wie auch die beste Abwehr. Das Team schiesst im Schnitt 3.5 Tore pro Partie.

Die Abwehr von Trübbach kassiert nicht selten viele Gegentore. Das Team kassiert im Schnitt 3.7 Tore pro Partie (Rang 9).

Balzers bleibt in der Tabelle am gleichen Ort. 30 Punkte bedeuten Rang 2. Für Balzers ist es der vierte Sieg in Serie.

Für Balzers geht es auf fremdem Terrain gegen FC Sargans 2 (Platz 7) weiter. Diese Begegnung findet am 21. Mai statt (17.00 Uhr, Sportanlage Riet, Sargans).

Für Trübbach hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit fünf Punkten auf Rang 8. Trübbach hat bisher einmal gewonnen, zehnmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Trübbach zuhause mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das drittklassierte Team FC Haag 1. Das Spiel findet am Donnerstag (19. Mai) statt (20.00 Uhr, Gufalons, Trübbach).

Telegramm: FC Balzers 2 - FC Trübbach 1 10:1 (4:0) - Rheinau Balzers, Balzers – Tore: 22. Mike Almer 1:0. 25. Luca Giorlando 2:0. 40. Noah Miler 3:0. 41. Noah Miler 4:0. 46. Luca Giorlando 5:0. 49. Sandro Wegmann 6:0. 54. Sandro Wegmann 7:0. 55. Jakub Michal Wojtowicz 7:1. 58. Sandro Wegmann 8:0. 69. Jascha Müller 9:0. 81. Vinzenz Vogt 10:0. – Balzers: Luca Vanoni, Patrick Kaufmann, Luca Giorlando, Benjamin Vogt, Mike Almer, Simon Bürzle, Manuel Nipp, Noah Miler, Kevin Ferreira Eido, Jascha Müller, Raphael Auer. – Trübbach: Thomas Müller, Fabian Brunner, Hamdi Nurce, Manuel Benz, Fabian Freuler, Simon Gadola, Manuel Georgis, Marco Herrmann, Heinrich Gabathuler, David Telic, Jakub Michal Wojtowicz. – Verwarnungen: 48. Bajram Murseli.

Alle Spiele dieser Woche in der 4. Liga, Gruppe 2:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Ostschweizer Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 14.05.2022 23:53 Uhr.

Aktuelle Nachrichten