4. Liga, Gruppe 2
Sevelen holt sich drei Punkte gegen Haag

Sevelen gewinnt am Samstag zuhause gegen Haag 3:1.

Drucken
(chm)

Den Auftakt machte Armin Kepenyes, der in der 38. Minute für Sevelen zum 1:0 traf. Sevelen baute die Führung in der 44. Minute (Darko Kaurin) weiter aus (2:0). Der Anschlusstreffer für Haag zum 1:2 kam in der 63. Minute. Verantwortlich dafür war Serhat Demircan. In der 82. Minute erhöhte Darko Kaurin auf 3:1 für Sevelen.

Bei Sevelen erhielten Luan Isufi (31.), Jeton Fazlija (69.) und Velduan Isufi (91.) eine gelbe Karte. Die einzige gelbe Karte bei Haag erhielt: Lukas Heeb (32.)

Die Offensive von Sevelen hat ihre Qualitäten schon häufiger unter Beweis gestellt. Im Schnitt trifft sie 2.5 Mal pro Spiel. Das Team hat die drittbeste Offensive der Gruppe. Die Defensive belegt Rang 5 mit durchschnittlich 1.7 zugelassenen Toren pro Spiel.

Mit dem Sieg rückt Sevelen um einen Platz nach vorne. Das Team liegt mit 17 Punkten auf Rang 5. Sevelen hat bisher fünfmal gewonnen, viermal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Sevelen tritt im nächsten Spiel auf fremdem Terrain gegen das Spitzenteam von FC Gams 1 an, das derzeit auf Platz 3 liegt. Das Spiel findet am Donnerstag (28. April) statt (20.00 Uhr, Pilgerbrunnen, Gams).

Für Haag hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 20 Punkten auf Rang 4. Haag hat bisher sechsmal gewonnen, dreimal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Haag spielt zum nächsten Mal in einem Heimspiel gegen FC Grabs 1 (Platz 6). Das Spiel findet am 30. April statt (18.00 Uhr, MKM Arena FC Haag, Haag).

Telegramm: FC Sevelen 1 - FC Haag 1 3:1 (2:0) - Schild, Sevelen – Tore: 38. Armin Kepenyes 1:0. 44. Darko Kaurin 2:0. 63. Serhat Demircan 2:1. 82. Darko Kaurin 3:1. – Sevelen: Velduan Isufi, Luka Sabljo, Altin Jahiji, Luan Isufi, Armin Kepenyes, Dario Fuoco, Emsal Aliji, Lorik Jahiji, Elduan Isufi, Darko Kaurin, Armend Eljezi. – Haag: Robin Eugster, Loris Scherzinger, Antonio Verdicchia, Gianni Heeb, Riccardo Licci, Serhat Demircan, Angelo Botrugno, Lukas Heeb, Dominic Müller, Gian Fabio Wachter, Selmin Kuljici. – Verwarnungen: 31. Luan Isufi, 32. Lukas Heeb, 69. Jeton Fazlija, 91. Velduan Isufi.

Alle Spiele dieser Woche in der 4. Liga, Gruppe 2:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Ostschweizer Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 23.04.2022 22:01 Uhr.