4. Liga, Gruppe 3
Dulliken gewinnt klar gegen Kappel

Sieg für Dulliken: Gegen Kappel gewinnt das Team am Samstag auswärts 4:1.

Drucken
(chm)

Niklas Ulrich eröffnete in der 10. Minute das Skore, als er für Kappel das 1:0 markierte. Zum Ausgleich für Dulliken traf Roland Hagmann in der 11. Minute. Antonio Maiolo brachte Dulliken 2:1 in Führung (57. Minute). 

Mattia Röösli sorgte in der 75. Spielminute für den Zwei-Tore-Vorsprung (3:1) für Dulliken. Das letzte Tor der Partie erzielte Antonio Maiolo, der in der 77. Minute die Führung für Dulliken auf 4:1 ausbaute.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Dulliken erhielten Roland Hagmann (51.) und Nicola Suter (71.) eine gelbe Karte. Eine einzige gelbe Karte gab es bei Kappel, Luca Manduca (71.) kassierte sie.

Dass Dulliken gleich vier Tore erzielt, hat eher Seltenheitswert. Durchschnittlich hat das Team in seinen bisherigen 19 Spielen 1.7 Mal getroffen. Das bedeutet, dass Dulliken die elftbeste Offensive der Gruppe hat. Die Abwehr belegt Rang 5 mit durchschnittlich 2.3 zugelassenen Toren pro Spiel.

Die Abwehr von Kappel kassiert nicht selten viele Gegentore. Die total 62 Gegentore in 18 Spielen bedeuten einen Schnitt von 3.3 Toren pro Match (Rang 11).

Dulliken machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um zwei Plätze und liegt neu mit 20 Punkten auf Rang 8. Dulliken hat bisher sechsmal gewonnen, elfmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Auf Dulliken wartet im nächsten Spiel das neuntplatzierte Team FC Kestenholz, also der Tabellennachbar. Das Spiel findet am 21. Mai statt (18.30 Uhr, Sportanlage Ey, Dulliken).

Kappel verharrt nach der Niederlage auf dem 12. Und damit letzten Platz. Kappel hat bisher noch nie gewonnen. Fünfmal spielte das Team unentschieden. 13 Spiele gingen verloren.

Mit dem sechstplatzierten FC Hägendorf kriegt es Kappel als nächstes auswärts mit einem deutlich besser klassierten Gegner zu tun. Das Spiel findet am 21. Mai statt (17.00 Uhr, Breite, Hägendorf).

Telegramm: FC Kappel - FC Dulliken 1:4 (1:1) - Lischmatt, Kappel – Tore: 10. Niklas Ulrich 1:0. 11. Roland Hagmann 1:1. 57. Antonio Maiolo 1:2. 75. Mattia Röösli 1:3. 77. Antonio Maiolo 1:4. – Kappel: Robin Ulrich, Noel Schindelholz, Nicolas Ramos, Manuel Kunz, David Studer, Roger Brunner, Julian Wyss, Niklas Ulrich, Yannig Fiechter, Alexander Wyser, Zajim Muharemovic. – Dulliken: Marco Gisi, Nurettin Özdemir, Jan Schönbucher, Roland Hagmann, Leandro De Feo, Matavi Lötscher, Nicola Suter, Mike Lang, Mattia Röösli, Nicola Meyer, Ennio D Onofrio. – Verwarnungen: 51. Roland Hagmann, 71. Luca Manduca, 71. Nicola Suter.

Alle Spiele dieser Woche in der 4. Liga, Gruppe 3:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Solothurner Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 15.05.2022 11:19 Uhr.

Aktuelle Nachrichten