Frauen 2. Liga
Kein Sieger bei Entfelden und Blustavia

1:1 lautet das Resultat zwischen Entfelden und Blustavia. Die Teams teilen sich die Punkte.

Drucken
Teilen
(chm)

Die Tore fielen erst in der zweiten Halbzeit. Elin Bogaert traf in der 52. Minute zum 0:1. Der Ausgleich liess aber nicht lange auf sich warten: In der 64. Minute traf Julia Müller für Entfelden.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Blustavia für Michelle Falk (79.) und Laura Emch (79.). Entfelden behielt eine reine Weste: Es gab keine einzige Karte gegen das Team.

Mit dem Unentschieden macht Entfelden ein Plätze gut in der Tabelle und liegt neu mit zehn Punkten auf Rang 7. Entfelden hat bisher dreimal gewonnen, fünfmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Entfelden tritt im nächsten Spiel auswärts gegen das Spitzenteam von FC New Stars Basel 1934 an, das derzeit auf Platz 1 liegt. Das Spiel findet am Freitag (22. Oktober) statt (20.45 Uhr, Schützenmatte, Basel).

Für Blustavia hat sich die Tabellensituation mit dem Unentschieden nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 16 Punkten auf Rang 5. Blustavia hat bisher fünfmal gewonnen, zweimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Als nächstes trifft Blustavia zuhause mit FC Villmergen 1 (Platz 11) auf ein schlechterklassiertes Team. Diese Begegnung findet am 23. Oktober statt (19.30 Uhr, Mittleres Brühl, Solothurn).

Telegramm: FC Entfelden - SC Blustavia 1:1 (0:0) - Bächen, Unterentfelden – Tore: 52. Elin Bogaert 0:1. 64. Julia Müller 1:1. – Entfelden: Michelle Schär, Alina Oegerli, Marisa Tengler, Murielle Clerc, Anja Marty, Andrina Federspiel, Maja Krämer, Julia Müller, Nadja Wyss, Denise Gloor, Manola Häfeli. – Blustavia: Laura Bieri, Andrea Wälti, Jennifer Baranyai, Deborah Stritt, Albine Sulejmani, Mara Friedli, Lea Leiser, Chantal Schnyder, Laura Emch, Joëlle Henzi, Jana Sauter. – Verwarnungen: 79. Michelle Falk, 79. Laura Emch.

Alle Spiele des Tages in der Frauen 2. Liga: FC Entfelden - SC Blustavia 1:1, FC New Stars Basel 1934 - FC Therwil 5:4, FC Schwarz-Weiss - FC Attiswil 4:2

Tabelle: 1. FC New Stars Basel 1934 7 Spiele/21 Punkte (53:8). 2. FC Schwarz-Weiss 8/21 (26:12), 3. FC Baden 1897 7/18 (33:9), 4. FC Therwil 9/18 (40:26), 5. SC Blustavia 8/16 (28:12), 6. SV Sissach 8/12 (21:24), 7. FC Entfelden 9/10 (12:29), 8. FC Attiswil 8/9 (19:26), 9. FC Allschwil 8/3 (19:32), 10. FC Solothurn Frauen 8/3 (10:37), 11. FC Villmergen 1 8/0 (3:49), 12. FC Niederbipp a 0/0 (0:0).

Mehr Details zum Spiel und zur Frauen 2. Liga finden Sie auf der Website des SOFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 17.10.2021 16:35 Uhr.

Mehr zum Solothurner Regionalsport:

«Christian Constantin hat uns den ganzen Kuchen weggegessen»: Dieter Schoch und die Achterbahn des Schiedsrichter-Lebens

Ogulcan Karakoyun vom FC Olten: «Ein solches Kribbeln habe ich schon lange nicht mehr gespürt als Trainer»

Der FC Trimbach mit der Euphorie des Aufsteigers und dem Punktemaximum

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten