2. Liga
Sarnen mit Sieg gegen Emmen im ersten Spiel

Sarnen beginnt die Saison mit einem Erfolgserlebnis: Gegen Emmen setzt es zuhause einen 3:1-Sieg ab.

Drucken
Teilen
(chm)

Den Auftakt machte Joel Zemp, der in der 34. Minute für Emmen zum 1:0 traf. Ein Penalty, erfolgreich verwandelt durch Lukas Koch, sorgte in der 79. Minute für den Ausgleich für Sarnen. Norman Blättler schoss Sarnen in der 82. Minute zur 2:1-Führung. Erneut Norman Blättler traf in der 91. Minute auch zum 3:1 für Sarnen.

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Norman Blättler von Sarnen erhielt in der 31. Minute die gelbe Karte.

Sarnen spielt zum nächsten Mal in einem Auswärtsspiel gegen SC Obergeissenstein. Die Partie findet am 21. August statt (18.00 Uhr, Wartegg, Luzern).

Für Emmen geht es daheim gegen FC Rothenburg weiter. Die Partie findet am 21. August statt (18.00 Uhr, Sportanlage Feldbreite, Emmen).

Telegramm: FC Sarnen - SC Emmen 3:1 (0:1) - Seefeld, Sarnen – Tore: 34. Joel Zemp 0:1. 79. Lukas Koch (Penalty) 1:1.82. Norman Blättler 2:1. 91. Norman Blättler 3:1. – Sarnen: Ivo Sigrist, Livio Fanger, Nico Schmid, Lukas Koch, Jason Kuhn, Dominic Braschler, Anto Brnic, Aurel Bode, Randy Würsch, Norman Blättler, Daniel Rohrer. – Emmen: Yanick Bäuerle, Marc Koch, Steven Zwimpfer, Eloy Rojas Arostegui, Marco Baumgartner, Michael Keller, Saichun Krongrava, Claudio Vogel, Silvio König, Joel Zemp, Roman Greter. – Verwarnungen: 31. Norman Blättler.

Mehr Details zum Spiel und zur 2. Liga finden Sie auf der Website des IFV.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 15.08.2021 02:59 Uhr.

Aktuelle Nachrichten