Tennis
Mehrere Monate Pause: Roger Federer muss erneut sein Knie operieren lassen

Das ist ein harter Rückschlag für Federers Comeback auf die Tennistour - der Schweizer wird monatelang ausfallen.

Sportredaktion
Drucken
Teilen
Der grosse Traum noch einmal in Wimbledon konnte er sich erfüllen, nun muss Federer wieder unters Messer.

Der grosse Traum noch einmal in Wimbledon konnte er sich erfüllen, nun muss Federer wieder unters Messer.

Bild: AP

Roger Federer haute die Meldung am Sonntagabend auf Instagram raus. «Ich möchte euch gerne darüber informieren, was bei mir seit Wimbledon lief. Ich habe viele ärztliche Check-ups bezüglich meines Knies gemacht nachdem ich Schmerzen hatte während der Rasensaison und während Wimbledon. Dabei kamen wir zur Einsicht, dass es so nicht weitergehen kann. Damit ich mit mittel- und langfristig besser fühlen kann, brauche ich eine Operation. Ich habe entschieden, das zu tun. Ich werde werde nach Olympia auch die US Open verpassen. Ich werde mehrere Monate ausfallen.»

Beitrag: Silvy Kohler

Ob er überhaupt noch einmal auf die Tour zurückkehrt? Denn erst im März ist Federer in Dubai nach zwei Jahren Pause wieder in die Tour eingestiegen. Er sagt: «Ich bin realistisch, ich weiss wie schwer es sein wird in diesem Alter mit einer weiteren Operation. Ich werde es versuchen und mein Bestes geben. Ich will gesund sein und einen Funken Hoffnung behalten, wieder auf die Tour zurückzukommen.»

Dann bedankte er sich bei all seinen Fans für die grosse Unterstützung.«Ich weiss, dass ihr an mich denkt, dass ihr mit mir leidet und dass ihr mich bald wieder auf dem Tennisplatz sehen wollt. Bis bald...»

Aktuelle Nachrichten