Tennis

Amerikaner Odesnik wegen Dopings für 15 Jahre gesperrt

Wayne Odesnik könnte erst als 44-jähriger wieder auf den Platz zurückkehren.

Wayne Odesnik könnte erst als 44-jähriger wieder auf den Platz zurückkehren.

Der Amerikaner Wayne Odesnik (ATP 267) ist wegen eines zweiten Doping-Vergehens vom internationalen Tennisverband ITF für 15 Jahre gesperrt worden.

Der 29-Jährige war im Dezember 2014 und Januar 2015 positiv auf verschiedene verbotene Substanzen, darunter Steroide getestet worden. Da Odesnik als Wiederholungstäter gilt, fiel die Strafe extrem hoch aus. Die Sperre des Amerikaners läuft am 29. Januar 2030 aus. "Bye bye Wayne... Wir sind froh, dass wir dich los sind", twitterte Andy Murray.

Der in Südafrika geborene Odesnik war erstmals im Jahr 2010 für zwei Jahre gesperrt worden, weil er im Besitz von Wachstumshormonen war. Die ehemalige Nummer 77 der Welt (April 2009) bestritt damals, die Substanzen selbst konsumiert zu haben. Weil Odesnik mit den Ermittlern kooperierte, wurde die Sperre später von der ITF halbiert.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1