French Open

Chiudinelli in Paris gescheitert

Marco Chiudinelli schafft es nicht ins Hauptfeld des French Open.

Marco Chiudinelli schafft es nicht ins Hauptfeld des French Open.

Der Baselbieter Marco Chiudinelli ist in der ersten Qualifikationsrunde beim French Open bereits gescheitert.

Die Schweizer Nummer 3 unterlag dem Franzosen Maxime Teixeira 2:6, 5:7. Bereits im letzten Jahr bedeutete der Auftakt der Qualifikation in Paris Endstation für Chiudinelli. 2011 hatte er sich dem Rumänen Marius Copil geschlagen geben müssen.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1