ATP Doha

Ein Traumfinal à la française in Doha

Gael Monfils setzte sich gegen Rafael Nadal durch.

Gael Monfils setzte sich gegen Rafael Nadal durch.

In Doha kommt es aus französischer Optik zu einem Traumfinal. Jo-Wilfried Tsonga trifft nach dem Forfait-Sieg gegen Roger Federer auf Gael Monfils, der Rafael Nadal 6:3, 6:4 eliminierte.

Jene Fans, welche gehofft hatten, dass nach der verletzungsbedingten Aufgabe Federers wenigstens der andere Superstar des Tennis den Schlussakt erreichen würde, wurden enttäuscht. Nadal spielte nicht ganz so stark wie im Viertelfinal gegen Michail Juschni und dies reichte gegen Monfils nicht.

Die "Wundertüte" zeigte am katarischen Wochenendtag ihr Sonntagsgesicht und hatte ausnahmsweise keine achterbahnmässigen Aussetzer. Speziell stark war Monfils im zweiten Satz, als er nach einem 1:4-Rückstand die fünf letzten Games gewann, inklusive 17 der letzten 22 Punkte.

Wenn Monfils könnte, würde er wohl nur in Doha gegen Nadal spielen. Seinen acht Niederlagen in den anderen Partien stehen zwei Siege im Scheichtum gegenüber, 2009 hatte er den Spanier im Viertelfinal besiegt (6:4, 6:4). Nadal wartet damit weiter auf seinen 47. Turniersieg und den ersten seit dem French Open. Auf Hartplätzen triumphierte er letztmals im Oktober 2010 in Tokio gegen ... Monfils.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1