Die French-Open-Finalistin musste wegen einer Verletzung am linken Schlagarm Forfait geben. Reglementsgemäss wird die Nummer 17 des Turniers im Tableau durch die beste nicht gesetzte Spielerin ersetzt. Das ist die Weltranglisten-34. Zhang.

Der Wechsel müsste Golubic eigentlich zugute kommen. Das bisher einzige Duell mit Zhang gewann sie 2017 in der 1. Runde von Wimbledon in drei Sätzen.