US Open

Problemloser Auftaktsieg für Novak Djokovic

Novak Djokovic ist in diesem Jahr noch ungeschagen

Novak Djokovic ist in diesem Jahr noch ungeschagen

Novak Djokovic startet mit einem problemlosen Sieg in das US Open in New York.

Der Titelfavorit siegte in der Night-Session des ersten Tages im Arthur Ashe Stadium gegen den Bosnier Dami Dzumhur (ATP 109) in knapp zwei Stunden 6:1, 6:4, 6:1.

Für den Serben war es der 24. Sieg in diesem Jahr - verloren hat Djokovic 2020 noch nie. Nächster Gegner der Weltnummer 1 ist der Brite Kyle Edmund (WTA 44).

Gauff bereits out, Osaka beisst sich durch

Im Turnier der Frauen ist die 16-jährige Cori Gauff bereits ausgeschieden. Der als zukünftiger Superstar gehandelte Teenager aus den USA verlor die Erstrundenpartie gegen die Lettin Anastasija Sevastova in drei Sätzen.

Mit etwas Mühe erreichte Naomi Osaka die 2. Runde. Die US-Open-Siegerin von 2018 setzte sich im japanischen Duell gegen Misaki Doi (WTA 81) nach über zwei Stunden mit 6:2, 5:7, 6:2 durch. In der nächsten Runde trifft die als Nummer 4 gesetzte Osaka, die am Samstag wegen einer Verletzung an der linken Achillessehne ihre Teilnahme am Final des nach New York verlegten WTA-Premier-Turniers von Cincinnati absagen musste, auf die Italienerin Camila Giorgi (WTA 74).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1