WTA Luxemburg

Teichmann bleibt wieder in Startrunde hängen

Für Jil Teichmann setzen sich die schwierigen Wochen auch in Luxemburg fort

Für Jil Teichmann setzen sich die schwierigen Wochen auch in Luxemburg fort

Jil Teichmanns Durststrecke dauert an. Die 22-jährige Bielerin (WTA 73) verliert beim Turnier in Luxemburg in der 1. Runde gegen Margarita Gasparjan 6:2, 6:7 (4:7), 3:6.

Die Niederlage gegen die acht Plätze schlechter klassierte Russin ist die sechste Auftaktniederlage für Teichmann in Folge. Im zweiten Satz hatte die Linkshänderin zum Match aufgeschlagen, ehe sie die Partie aus der Hand gab und in knapp zweieinviertel Stunden verlor.

Seit dem zweiten Turniersieg ihrer Karriere in Palermo hat Teichmann in den letzten zwei Monaten nur noch in der New Yorker Bronx drei Partien der Qualifikation gewonnen und danach fünf Mal hintereinander in der 1. Runde verloren.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1