Handball

Bern Muri siegt gegen Kriens-Luzern ohne Probleme

Bern Muri lässt gegen Kriens-Luzern nichts anbrennen (Archiv)

Bern Muri lässt gegen Kriens-Luzern nichts anbrennen (Archiv)

Bern Muri kam im dritten Meisterschaftsspiel ungefährdet zum zweiten Sieg. Die Berner schlugen Kriens-Luzern 32:25.

Bern Muri war in einem Spiel auf gutem Niveau das breiter abgestützte Team. Ab der 11. Minute, als Kriens-Luzern zum 5:5 ausgleichen konnte, lag die Heim-Equipe stets in Front.

Als die Innerschweizer sechs Minuten vor Schluss den Rückstand noch einmal auf drei Tore verkürzen konnten, reagierten die Berner mit drei Treffern innert zwei Minuten.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1