Sportlerleben

Zum Sieg gabs bei Belinda Bencic eine Pizza

Belinda Bencic feierte ihren Sieg mit einer Pizza (Archiv)

Belinda Bencic feierte ihren Sieg mit einer Pizza (Archiv)

Das junge Schweizer Tennis-Schätzchen Belinda Bencic ist noch zu haben: Wie die 16-jährige Ostschweizerin mit slowakischen Wurzeln in einem Interview verriet, hat sie derzeit keinen Freund.

Viel Zeit für einen Freund hätte das Tennistalent sowieso nicht. Die Sportlerin wird von ihrem Vater Ivan Bencic trainiert, der ihre Karriere schon vor ihrer Geburt geplant hatte.

Die junge Frau sagte im Gespräch mit der Zeitung "Blick", sie sei ihrem Vater sehr dankbar für alles, was er für sie tue. Zwar komme es manchmal zu Reibereien auf dem Platz, "aber das ist ganz normal".

Ihren Sieg am Wimbledon-Turnier der Juniorinnen feierte die ganze Familie bei einem festlichen Essen. Eine Ausnahme für Bencic: "Ich bestellte eine Pizza, das kann ich sonst während Turnieren nie essen."

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1