Bildstrecke

Yule, Zurbriggen oder Plaschy: Die 17 Schweizer Slalom-Siege im Bild – unglaublich, es sind die einzigen

Dank dem Sieg am Chuenisbärgli ist Daniel Yule der erste Schweizer mit drei Slalom-Siegen im Weltcup. Zweimal gewonnen hatten einst auch Dumeng Giovanoli, Pirmin Zurbriggen und Didier Plaschy.

Ein Blick in die Chronik erstaunt: Noch nie gelangen einem Schweizer im Weltcup mehr als zwei Slalom-Siege – bis Sonntags. Daniel Yule ist mit drei Triumphen aktueller Rekordhalter. Seine letzten beiden Siege fuhr er innert fünf Tagen ein.

Neben Daniel Yule bewiesen in Adelboden auch Ramon Zenhäusern, Tanguy Nef und Loïc Meillard (Top 5 nach dem ersten Lauf), dass sie vorne mitfahren können. Wird die Schweiz also doch noch zur Slalom-Nation? Bisher triumphierte 17 Mal ein Schweizer in einem Slalom-Weltcup. Zum ersten Mal gelang es Dumeng Giovanoli 1968 in Wengen:

Alle 17 Slalom-Siege im Rückblick:

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1