Schwingklub
78. Generalversammlung des Schwingklub Aarau und Umgebung

44 Mitglieder nahmen an der Versammlung teil

Marcel Siegrist
Drucken

Ende November hat der Schwingklub Aarau und Umgebung zur 78. Generalversammlung ins Restaurant Dietiker, in Suhr eingeladen. 44 stimmberechtigte Mitglieder versammelten sich in der Schwingerstube. Nach einem sehr guten Menu von David Anderegg, Wirt des Restaurant Dietiker und zugleich Jungschwingerobmann des Vereins, eröffnete der Präsident Matthäus Huber die GV. Wie immer wurden die Traktanden speditiv und gewissenhaft abgehandelt.

Fünf Jungschwinger wechseln auf die kommende Saison zu den Aktiven über. Albert Brack, als Technischer Leiter, darf nun jeweils zwanzig Aktivschwinger zum Training begrüssen. Voja Lazic, Vater von Zwillings-Jungschwingern und als Arzt jeweils am Schachenschwinget auf Pikett, wurde als Mitglied in den Verein aufgenommen. Der gesamte Vorstand stellte sich zur Wiederwahl und wurde einstimmig gewählt. Somit stehen dem Präsidenten Matthäus Huber wiederum Matthias Soland, Johannes Seul, Peter Meyer, Roger Zumstein und die beiden Technischen Leiter Albert Brack (Aktive) und David Anderegg sen. (Jungschwinger) zur Seite.

"Dävu" Anderegg berichtete, dass seine Jungschwinger an total 15 Schwingfesten 9 Kategoriensiege und 43 Zweige erkämpft hatten. Am alle drei Jahre stattfindenden Eidgenössischen Jungschwingertag in Le Mouret durften drei Aarauer Jungschwinger teilnehmen. David Anderegg jun. kehrte davon sogar mit einem Zweig nach Hause zurück. Das von Albert Brack professionalisierte Training der Aktiven wurde mit 6 Kränzen, davon zwei Neukranzer, 2 Festsiegen und 3 Schlussgangteilnahmen belohnt. Beim AMAG-Cup, der Aarg. Klubmeisterschaft, belegte das motivierte Aarauer Team den 2. Rang.

Matthäus Huber würdigte die Arbeit des Ehrenmitgliedes Markus Sommerhalder, der dem Nordwestschweizer Schwingerverband aus der Klemme half und kurzfristig das Teilverbandsfest nach Buchs holte.

Mit seinem Team organisierte er ein in allen Belangen gelungenes Schwingfest.

Im nächsten Jahr organisiert der Schwingklub Aarau zusammen mit dem STV Biberstein das Aargauer Kantonal-Schwingfest in Biberstein, welches als fünftägiges Fest vom 2. bis 6. Juni über die Bühne gehen soll.

Mit einem Dankesschön für das Spalierstehen und die schönen Geschenke zu seiner Hochzeit beendete Matthäus Huber die Generalversammlung. -JS-

Aktuelle Nachrichten