Sport- und Turnverein
Baselbieter-Cup Rhönrad 2013

STV Untersiggenthal
Merken
Drucken
Teilen

Am vergangenen Wochenende, 19./20. Januar 2013, fand in Hölstein der Baselbieter-Cup im Rhönradturnen statt. Die Rhönradturnerinnen konnten ein letztes Mal ihr Können unter Beweis stellen, denn dies war der letzte Qualifikationswettkampf für die Schweizermeisterschaften.

Der Wettkampf am Samstag wurde mit der Disziplin Spirale der Kategorie Schülerinnen eröffnet. Gleich im Anschluss folgten die Jugendturnerinnen. Die Untersiggenthalerinnen starteten erfolgreich in diesen Wettkampf und erturnten sich gute Noten.
Für die nächsten Disziplinen stand ein Hallenwechsel bevor. In der Rübmatthalle war schon reges Treiben. Denn nun hiess es auch für die Aktiven Turnerinnen aus Untersiggenthal sich aufzuwärmen.
In der Disziplin Sprung können die Untersiggenthaler Rhönradturnerinnen leider noch nicht ganz vorne mithalten. Doch mit einfacheren, dafür gut ausgeführten Sprüngen, sicherten sie sich auch hier gute Wertungen.
Zum Schluss stand nur noch das Geradeturnen der Schülerinnen an. Eine gute Leistung der Jüngsten im Untersiggenthaler Team. So durften die Rhönradturnerinnen mit Leonie Botta, Alisha Zimmermann und Chiara Di Leva einmal Gold und zweimal Silber mit nach Hause nehmen.

Am Sonntag begann der Wettkampf, wie bereits schon am Samstag, im Arxhof mit der Spirale der Aktiven. Während die Aktiven sich ihrem Wettkampf widmeten, fand zur gleichen Zeit in der Rübmatthalle das Geradeturnen der Jugendturnerinnen statt. Die Übungen liefen nicht bei allen wie geplant. Trotzdem gab es wenige Stürze und man wusste sich meistens zu retten. Bei den Aktiven, welche im Anschluss ihre Geradekür zur Musik zeigten, lief es auch nicht viel besser. Doch alle konnten ihre Übung zu Ende turnen.
Zum Abschluss dieses Tages mussten Sarina Keuch und Isabel Kienbaum noch den Wettkampf im Paarturnen bestreiten. In dieser Disziplin mussten sie gegen die erwachsenen startet. Sie meisterten dies sehr gut und wurden zum Schluss mit dem 3. Rang belohnt.

Rangliste:

Schülerinnen 2-Kampf: 2. Chiara Di Leva
Schülerinnen 3-Kampf: 1. Leonie Botta, 2. Alisha Zimmermann, 5. Isabelle Schlegel
Jugend 3-Kampf: 1. Anja Eschermann, 4. Julia Zagar, 5. Kathrin Roser, 9. Katrin Sommer, 10. Uta Eschermann, 14. Jasmin Freiburghaus
Aktive 3-Kampf: 4. Tiziana Scherer, 11. Muriel Wandres, 13. Jacqueline Müller, 14. Jessica Lang
Paarturnen: 3. Sarina Keusch/Isabel Kienbaum