Sportverein Fislisbach
Bergturnfahrt der Männer vom 15. und 16. August 2020 ins Engadin

Roger Kamber
Merken
Drucken
Teilen
6 Bilder
Aufstieg zur „Fuorcla Grevasalvas“
Gruppe "Forte" auf der „Fuorcla Grevasalvas“
die drei...
Rast am "Lägh da Cavloc"

Die diesjährige Bergturnfahrt führte 20 Männer ins Engadin. Die Tour der Gruppe "Forte" begann auf dem Julierpass, von wo die Gruppe von der Passhöhe aus, bei schönem Wetter die Wanderung über die „Fuorcla Grevasalvas“ in Angriff nahm. Die Wanderer der nicht anspruchslosen Route wurden mit einer herrlichen Aussicht belohnt.

Die Gruppe „Piano“ wanderte von Silvaplana dem Silvaplanersee entlang nach Sils, wo sich beide Gruppen wieder trafen. Anschliessend fuhren die beiden Gruppen mit der höchstgelegenen Kursschifflinie Europas über den Silsersee nach Maloja.

Nach dem gemeinsamen Nachtessen und einer erholsamen Nacht im Hotel war am Sonntag für beide Gruppe der Bergsee „Lägh da Cavloc“ das nächste Ziel. Bei bedecktem Himmel wanderte die Gruppe „Piano“ direkt von Maloja und die Gruppe „Forte“ vorbei am schönen „Lägh da Bitabergh „via den Pass „dal Caval“ zum „Lägh da Cavloc“.

Gemeinsam ging es nach dem Mittagessen am Feuer und einer kurzen Stärkung im Restaurant zurück nach Maloja, wo im Hotelgarten gemeinsam ein Abschlussbier genossen wurde und sich einige in Boccia übten.

(geschrieben von Christian Solèr)