Kinderkrippe Olten
Die Kinderkrippen Sonnhalde und Hagmatt werden "Purzelbaum KiTas“

Barbara Müller
Drucken

Die beiden Krippen Sonnhalde und Hagmatt des Vereins Kinderkrippe Olten starteten im September mit dem Projekt „Purzelbaum KiTa“. Diese Initiative der Schweizerischen Gesundheitsstiftung Radix hat das Ziel, regelmässige und abwechslungsreiche Bewegung sowie ausgewogene und gesunde Zwischenmahlzeiten in den Kitas zu fördern.

„Purzelbaum KiTa“ wird bereits in 18 Kantonen in rund 600 Kitas umgesetzt. Die Kantone Solothurn und Aargau lancieren das Projekt diesen Herbst gemeinsam. Für die erste Durchführung wurden pro Kanton lediglich 6 Kitas ausgewählt, diese werden in ihrer rund anderthalb Jahre dauernden Weiterbildung zur Erlangung des Labels „Purzelbaum KiTa“ unterstützt und begleitet. Für die Verantwortlichen der Kinderkrippe Olten war nach der Informationsveranstaltung im Juni klar, dass „Purzelbaum KiTa“ bestens in das bestehende Konzept der Kinderkrippen Sonnhalde und Hagmatt passt und eine ideale Ergänzung zum bereits vorhandenen Qualitäts-Ernährungslabel „Fourchette verte“ bildet. Die Freude ist gross, dass gleich beide Krippen für die erste Durchführung des Projekts ausgewählt wurden. Die Krippenleiterinnen Anne Peter (Sonnhalde) und Larissa Schneider (Hagmatt) freuen sich gemeinsam mit ihren Mitarbeitenden auf eine spannende Projekt-Zeit und darauf, sich bald exklusiv in Olten „Purzelbaum KiTas“ nennen zu dürfen.

Weitere Informationen zum Projekt finden sich unter purzelbaum.ch und direkt bei den beiden Krippenleiterinnen unter kinderkrippe-olten.ch

Aktuelle Nachrichten