Procap Sektion Baden
Generalversammlung procap (ehemals Invalidenverband) Sektion Baden

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Die diesjährige Generalversammlung fand wiederum im Restaurant Café Forum in Wettingen statt. Der Präsident Paul Meier durfte 18 Sektionsmitglieder und 6 Gäste willkommen heissen.

Geri Müller, Stadtammann von Baden, hob in seinen Begrüssungsworten die stets gute Zusammenarbeit mit anderen Behindertenorganisationen, insbesondere mit procap, bei der Realisierung von städtischen Projekten hervor.

Antoinette Eckert, Grossrätin und Vizeammann von Wettingen erzählte von emo­tio­nellen Begegnungen an einem Behinderten-Sportanlass. Helena Bigler, Ressortlei­terin Reisen und Sport bei procap animierte die anwesenden Mitglieder, am zweitägigen Sport- und Begegnungstag im Juni 2017 in Tenero TI teilzunehmen und rief ferner das vielseitige Reiseangebot von procap in Erinnerung. Schliesslich machte sie auf ein neues Gesundheitsförderungsprojekt aufmerksam. Das Pilotprojekt «Let’s go – ge­sund im Tandem» bringt Menschen mit Behinderung und Freiwillige für gemeinsame Freizeit-Aktivitäten zusammen. Das Projekt startet jetzt in den Kantonen Aargau und Solothurn.

Nebst den üblichen Traktanden ging der Präsident Paul Meier auf die laufenden Re­visionen im Bereich der verschiedenen Sozialwerke und auf die Aktivitäten von pro­cap im Interesse der Menschen mit Behinderung ein.

Der Vorstand wird erst 2018 neu zu wählen sein. Josef Vock, erklärte sich bereit, ne­ben Walter Hochuli das Amt als Revisor für ein weite­res Jahr auszuüben.

RF