Samariterverein Herznach
GV des Samaritervereins Herznach

Wiederum 5 neue Vereinsmitglieder aufgenommen

Marcel Siegrist
Drucken

Am 22. Januar 2010 eröffnete Präsidentin Monica Rubin nach einem gemeinsamen Nachtessen im Restaurant Jäger die 53. GV des Samaritervereins Herznach. Sie konnte dazu 32 aktive Mitglieder sowie einige geladene Gäste begrüssen. Nach Wahl der Stimmenzähler, der Tagespräsidentin Jolanda Bolliger und Genehmigung des Protokolls der letzten GV folgten die Jahresberichte der Präsidentin sowie der Technischen Leitung. Höhepunkt des vergangenen Vereinsjahres war sicherlich das erfolgreich durchgeführte Theater im Spätherbst.

Erfreulicherweise durften auch an dieser GV wiederum 5 neue Vereinsmitglieder aufgenommen werden. Sie wurden mit einer Rose und einem kräftigen Applaus begrüsst. Der Samariterverein Herznach ist in der glücklichen Lage, nicht mit abnehmenden Mitgliederzahlen kämpfen zu müssen. Dennoch wurden anschliessend auch die Austrittsschreiben von 4 Mitgliedern verlesen. Nach 9 Jahren als Kursleiterin/Technische Leiterin hat Christina Bernet leider ihren Rücktritt bekanntgegeben. Ihre wertvolle Arbeit wurde mit einer originellen Darbietung der 3 verbleibenden Kursleiter sowie einem Gutschein gewürdigt.

Kassierin Doris Acklin präsentierte die Rechnung 2009 sowie das Budget 2010. Dabei wurde den vielen Passivmitgliedern für ihre wertvolle Unterstützung herzlich gedankt. Im Budget 2010 fallen bei den Neuanschaffungen besonders die 3 AED-Übungsgeräte ins Gewicht, welche für den neuen BLS-AED-Kurs benötigt werden. Dieser Kurs zum Thema lebensrettende Basismassnahmen und Anwendung eines AED-Gerätes (Defibrillator) wird im April 2010 neu für die Bevölkerung angeboten.

Unter der Leitung der Tagespräsidentin wurde der gesamte Vorstand, der technische Ausschuss sowie die Kursleiter/Technischen Leiter in ihren Funktionen bestätigt. Für den abtretenden Revisor Peter Imhof konnte neu Karin Schmid gewonnen werden.

Für fleissigen Übungsbesuch mit keiner oder nur einer Absenz konnten rekordverdächtige 15 Mitglieder geehrt werden. Sie alle erhielten als Dank einen Büchergutschein. 4 Aktive erhielten nach 15 Jahren Vereinzugehörigkeit die Freimitgliedschaft.

„Samariter - immer wieder!" lautet das vielversprechende Motto des Jahresprogramms 2010, das von Matthias Hehlen vorgestellt wurde. Neben den monatlichen Übungen stehen auch dieses Jahr einige Postendienste und verschiedene Kurse für die Öffentlichkeit auf dem Programm. Besonders gespannt dürfen die Mitglieder auf die Vereinsreise im September sein, welche nach etlichen Jahren Pause erstmals wieder durchgeführt wird.

Mit herzlichem Dank an alle Anwesenden schloss Präsidentin Monica Rubin die 53. Generalversammlung. Danach durften alle noch ein vom Restaurant Jäger offeriertes Dessert geniessen und zum gemütlichen Teil übergehen.

Der Samariterverein Herznach trifft sich jeden 1. Dienstag im Monat zu einer spannenden Übung. Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen. Weitere Infos wie Jahresprogramm oder Kursdaten sind auf unserer Homepage zu finden. www.samariterverein-herznach.ch. (cro)

Aktuelle Nachrichten