Turn- und Sportverein Neuendorf
Jahresschluss-Hock TSV Männerturner Neuendorf

Charles Flury
Drucken
Teilen
Die Männerturner beim gemütlichen Fondue im Waldhaus

Die Männerturner beim gemütlichen Fondue im Waldhaus

Nur einen Tag nach der ordentlichen Generalversammlung des TSVN trafen sich die Neuendörfer Männerturner zum gewohnten Jahresschluss-Hock. Der Schlusshock ist jeweils der Abschluss des Vorjahres und der Neustart mit Abstimmung des Jahresprogrammes ins neue Jahr. Die geplante vorherige Waldwanderung musste der Sturmschäden wegen improvisiert in eine Feldwanderung abgeändert werden. Die gut anderthalb stündige Wanderung liess aber den Hunger für das anstehende Fondue auf einen guten Level ansteigen. Mario hat das in gewohnt vorzüglicher Manier für die Männerturner vorbereitet. Nach dem Fondue stand vorerst der Rückblick aufs Vorjahr an. Sportlich gesehen war sicher der Erfolg am Regionalturnfest in Laupersdorf der Höhepunkt. Mit Spannung wurde aber die Ehrung der fleissigsten Turner erwartet. Ganz zuvorderst stand wie gewohnt unser Oberturner Markus Oegerli mit sagenhaften 44 Turnstunden-Besuchen. Vier weitere Turner folgten mit mindesten 75 % Turnstundenbesuch. Karl Rütti, Mario Iseli, Peter Baumann und Charles Flury. Für das Jahr 2018 stehen mit dem Kantonalturnfest, der Turnerwanderung und der Abendunterhaltung gleich drei Höhepunkte an. Fürs Turnfest wird bereits jetzt fleissig geübt.

von Walter Plüss

Aktuelle Nachrichten