forum 60 plus
Mitgliederversammlung 2014

Casimir Schäffler
Drucken
Bilder zum Leserbeitrag
24 Bilder
voller Saal
voller Saal
Fritz Richner
Heinz Brun
Mikrophonübergabe
Peter Hartmann
Revisor Erich Spiess
Nostalgieörgeler
neu im Vorstand Alfred Studerus
neu im Vorstand Elisabeth Kuhnt
Gast Röbi Kamer Sanavita AG
neu im Vorstand Rita Schenk
Laudatio für Fritz Richner
Christof Häfeli GR Windisch
Buchübergabe
Laudatio für Kurt Bonhoff
und die Blumen
und die Blumen
Urgestein Madeleine Nater
Apero
Alice Stirnimann
alt Präsident Fritz Richner
Elisabeth Salchli stellt den Film vor

Bilder zum Leserbeitrag

Forum 60plus 6. Mitgliederversammlung 2014

Langsam füllte sich am 26. März der grosse Saal im ref. Kirchgemeindehaus Windisch mit Teilnehmern der Mitgliederversammlung des „forum 60plus“. Und so konnte der Präsident Fritz Richner die 115 Gäste herzlich begrüssen. Auch die verschiedenen Spezialgäste wie Vertreter der Gemeinden, der Spitex und anderen Altersgremien wurden willkommen geheissen. Die Wahl der Stimmenzähler und die Genehmigung des aufliegenden Protokolls 2013 wurde mit Applaus erledigt. Anschliessend referierte Heinz Brun über die Tätigkeiten des Vorstandes. Er streifte die diversen Veranstaltungen und Ausflüge wie Helferfest, Stubete, Brienzer Rothorn und vieles mehr. Der Fahrdienst funktioniert sehr gut, für den Dienst „Senioren für Senioren“ wären noch Kapazitäten vorhanden. Erwähnenswert der Gewinn des „Silver Awards“ am kantonalen Alterskongress, honorieret mit Fr. 5‘000.-- . Aktueller Mitgliederbestand: 383.

Auch der finanzielle Teil, Rechnung, Revisorenbericht und Budget, erläutert durch Peter Hartmann und Revisor Erich Spiess, wurde einstimmig genehmigt.

Fritz Richner und Kurt Bonhoff verlassen den Vorstand, als Ersatz sind Elisabeth Kuhnt, Rita Schenk und Alfred Studerus vorgeschlagen, sie stellten sich persönlich vor und wurden mit Applaus gewählt. Als neuer Präsident wurde ebenso einstimmig Heinz Brun gewählt. Er gab anschliessend die Chargenverteilung des Vorstandes bekannt und eine Übersicht über die Projekte des laufenden Jahres. Die gewohnten Veranstaltungen werden weitergeführt, geplant ist eine Ferienwoche in Karelien, Besuch Insel Mainau und vieles mehr.

Mit Dankesworten und einem Geschenk verabschiedete Heinz Brun den „alten“ Präsidenten Fritz Richner. Ein Fotobuch mit der Geschichte des forum 60 plus soll ihn an die Pionierzeit des Vereins erinnern. Mit gereimten Worten entliess Elisabeth Salchli Kurt Bonhoff in den „Ruhestand“. Grosse Blumensträusse und der Applaus der Anwesenden drückten den Dank aller Anwesenden aus.

Unter „Verschiedenem“ wurde aus dem Saal Mithilfe beim Reinigen des Habsburg Waldes von Neophyten aufgerufen, die „Nostalgierörgeler“ könnten noch neue Mitspieler für Auftritte in Heimen etc. brauchen und es wird vorgeschlagen Ausstellungen von kreativen Arbeiten von Senioren durchzuführen. Christof Häfeli, Gemeinderat Windisch, überbrachte Grüsse der Gemeinde, er sei zwar erst „50 plus“, aber auch „60 plus“ wird kommen . . . .

Nach dem Schluss des offiziellen Teiles referierte Elisabeth Salchli über den Werdegang des kleinen Filmes „Fahrdienst“. Er zeigt, dass auch Senioren durchaus Regie führen, Filmen und Schneiden können, eine gute Leistung! Der Fahrdienst hat übrigens mit 15 Fahrern insgesamt 4‘275 km in 315 Fahren zurückgelegt, Bedarf an Fahrten melden sich unter 056 535 85 22.

Ein „kleiner“ Apero und Gespräche hin und her liessen den schönen Nachmittag langsam ausklingen.

cs

Aktuelle Nachrichten