Komitee pro Max Chopard-Acklin
Pendleraktion von Ständerätin Bruderer und Nationalrat Chopard

Sandra-Anne Göbelbecker
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Kürzlich wurden die Pendlerinnen und Pendler am Bahnhof Turgi frühmorgens von Ständerätin Pascale Bruderer Wyss und Nationalrat Max Chopard-Acklin mit einem freundlichen „Guten Morgen“ empfangen. Sie verteilten mit Blick auf den 18. Oktober Wahlwerbung und waren auch für einen kurzen Schwatz zu haben. Pascale Bruderer und Max Chopard-Acklin wohnen beide in Obersiggenthal und sind bekannt für ihr politisches Engagement nah an den Menschen.

Aktuelle Nachrichten