Stadtjugendmusik Dietikon
SJMD am Schweizer Jugendmusikfest

Martin Müller
Drucken
Bilder zum Leserbeitrag
4 Bilder
Vortragsstücke Das Hauptkorps der SJMD beim Vortragen der Pflicht- und Selbstwahlstücke in der Turnhalle der Kantonsschule Zug.
Tambouren Die Tambouren tragen ihr Selbstwahlstück im Musikzimmer der Kantonsschule Zug vor.
Parademusik Die SJMD auf der Parademusikstrecke entlang des Zuger Seebeckens.

Bilder zum Leserbeitrag

Paul Stehrenberger

Am Wochenende vom 15. und 16. Juni fuhr die Stadtjugendmusik Dietikon nach Zug, wo das Schweizer Jugendmusikfest über die Bühne ging. Das Hauptkorps unter der Leitung von Marco Nussbaumer trug das Aufgabenstück "Emblazon" sowie das Wahlstück "Gullivers Travel" in der Kategorie Mittelstufe vor und erzielte 90.67 Punkte, was nur 0.33 Punkte unter der Golddiplomgrenze liegt und damit Silber bedeutet. Im Marschmusikwettbewerb der Kategorie Harmonie Medium erspielte man sich 86.67 Punkte, ebenfalls Silber. Das Tambourenkorps unter Roger Küng erhielt für seine Darbietung 92 Punkte und darf mit Recht stolz auf seine Leistung sein.

Aktuelle Nachrichten