Vom Stein Baden
Um jeden Ball wird hart gekämpft

Vom Stein Baden
Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

U13 Seengen.JPG Das U13-Team des Sportvereins Vom Stein Baden als glückliche Sieger

U13 Seengen.JPG Das U13-Team des Sportvereins Vom Stein Baden als glückliche Sieger

Volleyball Jugendmannschaften des Vom Stein Baden: Um jeden Ball wird hart gekämpft!

Für die vier Mini- und Kidsvolleyball-Mannschaften des Sportvereins Vom Stein Baden geht die diesjährige Turniersaison langsam zu Ende. Am letzten Wochenende stand für die bis 10-jährigen Volley-Kids mit der Teilnahme am nationalen Kids-Volley Turnier in Seengen einer der Höhepunkte der Saison an. Dies ist nicht wie sonst ein Turnier mit regionalen Teams, an dem die Resultate der älteren Mannschaften für die Qualifikation zum Medaillenturnier zählen, sondern es geht darum auch mal einfach nur Spass zu habe und auch landesweit seine Kräfte mit anderen Teams zu messen – auch mit exotische Westschweizern, die man ausserhalb des Feldes gar nicht versteht.
Aber auf dem Feld gab es keine Sprachprobleme und man hatte gemeinsam eine Menge Spass und jagte jedem einzelnen Ball nach.
Nun heisst es die erworbenen Fähigkeiten noch etwas auszubauen und weiterhin Freude am Spiel zu haben, bis unsere Volley-Kids im März an das nächste regionale Turnier fahren. Dort geht es für eine Mannschaft vom Niveau 4, also die älteren 9-bis 10jährigen, sogar noch um den Einzug in die Finalrunde!

Auch für die noch etwas ältere U13-Mannschaft lief am letzten Turnier, das ebenfalls in Seengen stattfand, alles rund. Sie harmonierten auf dem Feld super und gaben keinen Ball auf, dafür aber ihren vollen Einsatz. So konnten sie sich mit nur einem verloren Satz sensationell die Tabellenspitze ihrer Gruppe erkämpfen und dürfen sich nun am nächsten Turnier mit Mannschaften eines höheren Niveaus messen – und müssen dort wohl noch mehr um jeden Ball kämpfen!

Viel Glück Meidli und Buebe!!! Wir werden vom Spielfeldrand mitfiebern.

Eure Trainerinnen Andi und Sabine