Live Ticker
Der SC Langenthal gewinnt in Ajoie mit 3:2

Der SC Langenthal besiegte Ajoie auswärts mit 3:2. Die Langenthaler mussten dafür hart kämpfen, der Sieg ging am Schluss aber in Ordnung. Lesen Sie hier im Liveticker, wie das Spiel sich von Minute zu Minute entwickelte.

Leroy Ryser
Drucken
SC Lantenthal für Live-Ticker

SC Lantenthal für Live-Ticker

Archiv/Bieri

60. Minute Weitere Details zu diesem Spiel können sie morgen in der Print-Ausgabe vom Langenthaler Tagblatt lesen! Der SC Langenthal gewinnt in Ajoie mit 3:2!
60. Minute Das wars! Der SCL siegt!
60. Minute 5 gegen 4, noch 15 Sekunden!
60. Minute Noch weniger als eine Minute! Der SCL ist in Besitz des Puckes, weshalb Ajoie den Torwart nicht rausnehmen kann!
59. Minute 1:45 vor Schluss gibts eine Strafe gegen Ajoie! Ist das der Sieg für den SCL?
58. Minute Eichmann pariert ein Blueline-Schuss von Desmarais der eigentlich auch hätte drin sein können!
58. Minute Je eine Strafe gegen Kelly und Hostettler, weiter gehts mit 4 gegen 4. Das kommt Ajoie entgegen weil es mehr Räume bietet!
58. Minute Noch 2:56
57. Minute Es war nicht anders zu erwarten und trotzdem ist es eine Notiz wert: Desmarais, Roy und Barras leisten Dauereinsätze...
56. Minute Der SCL hat sich nun voll und ganz auf die Defensive konzentriert. Bisher sehr erfolgreich, Ajoie hat noch kein Rezept gefunden die SCL-Festungsmauer mit dem Burgherrn Eichmann zu durchbrechen!
55. Minute Noch ein bisschen mehr als 5 Minuten
53. Minute Ein Icing gegen Ajoie. Das bringt den SCL erneut vors gegnerische Tor!
53. Minute In letzter Zeit konnte der SCL kaum mehr einen Angriff lancieren. Die Scheibe wurde flach nach vorne gespielt, damit Ajoie frisch aufbauen muss. Zu mehr sind die Langenthaler zuletzt nicht gekommen.
51. Minute Langsam aber sicher baut Ajoie Druck aufs Tor von Langenthal auf. Für den SCL gibt es nur noch Entlastungsangriffe und Icings zeigen auf, dass die HCA-Angriffe zahlreicher werden.
50. Minute Ajoie komplett!
49. Minute Schon wieder rettet Todeschini mirakulös. Ohne ihn würde der SCL noch deutlich höher vorne liegen!
48. Minute Erneut hat es lange gedauert bis der Schiedsrichter reagierte. Yves Müller wurde von Desmarais bearbeitet und auf den Boden gedrückt. Nach einem Stockschlag aber schnellte die Hand von Wehrli doch noch in die Höhe - Powerplay für den SCL!
46. Minute Während Eichmann auch schon mehr gestresst wurde, hat Todeschini viel zu tun. Bereits mehrmals nahmen die Langenthaler das Tor des ehemaligen HCC-Keepers ins Visier, während eine Reaktion des HCA noch ausbleibt.
44. Minute Langenthal ist besser in dieses Drittel gestartet. Sie haben bisher mehr Scheibenbesitz als Ajoie, ein gutes Zeichen! Zudem ist es nicht die Idee defensiv zu spielen, bereits mherere Male wurde Todeschini in diesem Drittel getestet...
41. Minute Weiter gehts!
40. Minute Nach dem Unentschieden in den ersten zwanzig Minuten kann der SCL nun das zweite Drittel für sich entscheiden! Der Unterschied war erneut die Chancenauswertung. Der HCA vergab mehrere Chancen während einer Druckperiode, was der SCL zu bestrafen wusste. Beide Tore, welche der SCL erzielen konnte sind aus einer Überzahl entstanden. Während beim ersten Tor die Überzahl gerade so abgelaufen ist, stand das Heimteam beim 3:2-Führungstreffer mit nur 3 Spielern auf dem Eis! 3:2 stets nun, in 15 Minuten gehts weiter!
40. Minute Pause!
40. Minute Das Powerplay ist vorbei!
38. Minute Jetzt hats der Schiri doch noch gesehen! Orlando fährt die Hand aus und dies direkt vor dem Schiedsrichter. Das unnötige Foul wird mit zwei Minuten Abkühlzeit bestraft! Powerplay SCL!
37. Minute Die Jurassier sind ziemlich ruhig auf ihren Sitz- oder Stehplätzen. Es scheint ihnen die Sprache verschlagen zu haben. Hingegen die wenigen SCL-Fans machen eine gute Stimmung, wenn es auch nur 14 an der Zahl sind...
36. Minute Das Drittel dauert noch gut 4 Minuten! Der SCL hat die Nase vorne, vor allem weil die Chancen im Gegensatz zum Gegner genutzt werden konnten.
35. Minute Todeschini ist in einer guten Form, dies zeigt er auch nach einem guten Schuss von Mülller, nachdem er den Querpass von Tschannen erhalten hatte!
34. Minute Die Überzahlsituationen sind für den Moment vorbei! Weiter geht es nun mit einem Bully vor Todeschini!
32. Minute Der SCL kann sich installieren und wartet geduldig auf die Chance. Die Scheibe geht von Kelly an die blaue Linie zu Cadonau, dieser spielt auf die andere Seite der Blue-Line zu Guyaz welcher direkt abzieht und die Scheibe entgegen dem Kaufweg von Todeschini ins Netz hämmert!
32. Minute TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für den SCL! Guyaz auf Pass von Cadonau und Kelly!
32. Minute Big-Save von Todeschini nach einem Cadonau-Schuss!
32. Minute 1:38 doppelte SCL-Überzahl! Desmarais gesellt sich zum Kollegen Vauclair! Auf dem Eis ist für den SCL Tschannen, Campbell, Kelly, Cadonau und Guyaz!
31. Minute Vauclair musste auf die Strafbank!
31. Minute Strafe gegen Ajoie! noch 14 Sekunden gehts weiter mit 4 gegen 4, bald hat der SCL aber Powerplay!
30. Minute Ach du meine Güte! Bodemann steht in Unterzahl nach einem Pass von hinter dem Tor von Tschannen völlig alleine unmittelbar vor dem Tor. Kurz vor dem Schuss eilt ein HCA-Spieler herbei und verhindert das der Langemnthaler richtig schiessen kann, was sogleich das 3:2 verhindert!
29. Minute Schon wieder ein Strafe gegen die Langenthaler. Diesmal trifft es erneut Marc Schefer... Powerplay Ajoie...
27. Minute Dies könnte vielleicht eine Schlüsselszene in diesem Match sein, denn Ajoie vergibt gleich eine doppelte Chance. Die doppelte Überzahl, in welcher Montandon die erneute Führung vor die Füsse gelegt wurde...
27. Minute Es ist überstanden! Weiter gehts mit 5 gegen 5!
26. Minute Was für eine Riesenchance für Ajoie, welche die Nummer 94, Montandon, ausgelassen hat! Unglaublich, er traf das leere Tor, nach einem Querpass nicht!
25. Minute Das war nun das erste Brutalo-Foul von einem Langenthaler, welches sofort geahndet wird. Leuenberger muss nach einem Check, bei dem er den Gegner in die Bande gestossen hat, auf die Strafbank! 59 Sekunden doppelte HCA-Überzahl!
24. Minute Und schon pfeifft Wehrli die nächste Strafe. Der Ajoie-Spieler bleibt nach einem Foul von Guyaz zwar liegen, doch bleibt bei diesem angeblichen Foul Raum für Diskussionen... Powerplay Ajoie!
23. Minute Tschannen gleicht für die Langenthaler aus nach einem super Doppelplass mit Campbell! Tschannen spielt auf die rechte Seite auf Campbell, dieser läuft einen Schritt und sieht, dass Tschannen ideal vor dem Tor steht. Dieser erhält die Scheibe erneut, umfährt den Torwart und schiebt flach ins Tor!
23. Minute TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für den SCL!
21. Minute Ajoie nützte auch gleich das Powerplay aus. Der Schuss kam auf der Höhe des rechten Bullykreises und schlug genau ein. Wo war schwer zu erkennen, Torschütze war aber Montandon!
21. Minute Und schon fällt das erste Tor, Ajoie führt wieder!
21. Minute Weiter gehts!
20. Minute Mit 1-1 gehen die beiden Teams in die Pause! Übers ganze gesehen war das Drittel ziemlich ausgeglichen. Der SCL war eigentlich deutlich besser gestartet, musste dann aber aufgrund der Strafe das 1:0 hinnehmen. Es dauerte ein wenig bis sich das Ehlers-Team gefangen hatte, konnte aber kurz vor Schluss den wichtigen Ausgleich erzielen. Beim Gang in die Kabine hielten Heinz Ehlers und Stefan Tschannen noch kurz beim Schiedsrichter an, man kann davon ausgehen, dass die beiden rüpelhaften Fouls, welche nicht geahndet wurden, das Thema waren. In 15 Minuten ungefähr gehts weiter!
20. Minute Pause!
20. Minute 40 Sekunden vor Schluss kassiert Marc Schefer eine Strafe wegen Haltens. Powerplay für Ajoie!
19. Minute Der SCL kann sich kurz nach Ende der Überzahl im HCA-Drittel festsetzen und lässt die Scheibe zirkulieren. Während die Strafe abläuft, spielt Guyaz die Scheibe an der blauen Linie quer und Cadonau zieht direkt ab und trifft rechts unten zum Ausgleich!
19. Minute TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für den SCL! Cadonau!!!
18. Minute Das nächste rüde Foul eines HCA-Spielers traf Jeff Campbell, erneut hat aber der Schiri nichts gesehen!
17. Minute Als wäre man am Unspunnen-Fest, bodigt der Ajoie-Spieler Vauclair einen Langenthaler. Ein SCL-Powerplay und eine 2 Minutenstrafe gegen den HCA ist die Folge!
16. Minute Erneut ein guter Abschluss von Marco Gruber auf der rechten Seite. Im Mittelabschnitt gewinnt er einen Zweikampf mit einem schönen Trick, arbeitet sich so ins gegnerische Drittel vor und schliesst ab. Todeschini hält die Scheibe aber fest, Bully vor dem HCA-Tor
16. Minute Das Spiel scheint sich zu einem Hin und Her zu entwickelt. Trotzdem scheint aber Ajoie nicht so giftig und schnell in der Angriffsauslösung, wie man es eigentlich von ihnen gewohnt ist.
13. Minute Es scheint wirklich ein bisschen als hätte dieses Tor die "Ajoulos" aus dem Sommerschlaf geweckt. Sie sind nun mehr in Scheibenbesitz als die "Gelben" aus dem Oberaargau.
12. Minute Gut möglich dass diese Führung den Ajoie-Spielern gut tut, sie haben nämlich bis vor diesem Tor nur so viele Tore erzielt wie der SCL erhalten hat. Nun folgte somit erst der siebte Treffer der Saison!
12. Minute Torschütze ist Tuffet, der die Scheibe nach einem Eichmann Abpraller über die Schoner des Torwartes lupft!
12. Minute Eigentlich müsste man sich als SCL-Kenner wie zu Hause führen, denn das Tor wird mit dem Song Chelsea Digger untermauert, welcher gleichzeitig den Torsong beim SCL ist.
12. Minute 7 Sekunden hats gedauert und schon ist die Scheibe drin...
11. Minute Jetzt haben sie das Körperbetonte Spiel aufgenommen und schon wird der SCL dadurch verunsichert. Es entsteht ein Gewühl vor dem Tor, Marc Leuenberger fährt die Arme aus und räumt auf und wird dafür auf die Strafbank geschickt! Powerplay Ajoie!
10. Minute Und Strafe gibts keine, obwohl Wehrli keine zwei Meter entfernt war...
10. Minute Kaum geschrieben, schon muss man diesen Satz widerrufen. In der Defensiven Zone wird Marco Gruber an der Bande sackbrutal heruntergestossen. Chabloz kam mit dem Stock voran und traf Gruber ungefähr auf Genickhöhe
10. Minute Bisher kam Ajoie noch nicht dazu, vor allem auf den Körper zu spielen. Vielfach waren sie zu weit weg vom Gegner, der bisher die meiste Zeit die Scheibe in seinem Besitz hat....
9. Minute Bully vor Eichmann, nachdem dieser das Tor verschoben hat. Das wird das Spiel nach den beiden Powerplays vielleicht wieder ein bisschen beruhigen, die beiden Teams können ihre Positionen wieder beziehen. Zudem gibt es einen kleinen Unterbruch, der Eismann ist mit dem Bohrer unterwegs!
8. Minute Langenthal ist wieder komplett!
7. Minute Das war knapp! Nach einem Schuss prallt Eichmann auf die rechte Seite ab und muss im Liegen den Nachschuss von Tuffet aus nächster Nähe parieren! Glücklicherweise kam der Schuss vom HCA-Spieler aber flach, weshalb es für "Eichi" doch nicht allzu schwer wurde.
6. Minute Desmarais versuchts mit einem Weitschuss, Eichmann hält aber problemlos!
5. Minute Powerplay Ajoie, Mike Wolf muss auf die Strafbank, Behinderung war das Verdikt von Schiri Wehrli!
5. Minute Nach fünf Minuten beginnt man langsam zu begreifen, wieso Ajoie zweit letzter ist. Bisher haben sie offensiv noch bei weitem keine Akzente setzen können!
4. Minute Ajoie ist komplett, der SCL aber weiterhin in Puckbesitz!
3. Minute Ajoie befreit! Beide Teams wechseln die Linien!
2. Minute Zwei Minutenstrafe gegen den HC Ajoie, wegen zu viele Spieler auf dem Eis! Langenthal hat bisher das beste Powerplay der Liga mit einer Auswertung von über 37 Prozent! Mal schauen wie das heute Abend aussieht!
1. Minute Gruber schoss ein erstes Mal von schräg rechts auf den HCA-Torwart Todeschini! Dieser konnte abwehren, kurze Zeit später befreite ein Verteidiger und verursacht ein Icing! Bully vor Todeschini!
1. Minute Los gehts!
0. Minute Steven Barras wurde gerade eben geehrt. Er bestreitet das 400 NL-Spiel.
0. Minute Carbis musste kurz vor dem Spiel krankheitshalber Forfait geben. Der Spieler mit der Nummer 23 stand bereits auf dem Eis, kann das Spiel aber nun nicht bestreiten und fuhr bereits wieder nach Hause. Gute Besserung!
Kurz vor dem Spiel HC Ajoie: Todeschini; Fey, Hauert; D’Urso, Hostettler; Eicher, Orlando; Wüthrich, Stämpfli; Barras, Roy, Desmarais; Vauclair, Tschuor, Montandon; Tuffet, Posse, Chabloz; Lüthi, Chételat, Spolidoro. SC Langenthal: Eichmann; Schefer, Müller; Guyaz, Cadonau; Leuenberger, Grieder; Kühni; Kelly, Campbell, Tschannen; Gruber, Bodemann, Brägger; Mike Wolf, Weber, Kämp; Hobi, Holenstein, Meyer. Bemerkungen: Langenthal ohne Chatelain, Marc Wolf (beide verletzt) und Carbis (krank). Ajoie ohne Gasser, Pedretti (beide verletzt), Boillat und Mihajlovic (beide überzählig).

Aktuelle Nachrichten