Die Highlights des Dreamdates von Lidja und Bachelor Erkan.

Argovia Today / 3+

«Der bachelor»
Die Aargauerin ist im Finale: Lidja und Erkan konnten bei ihrem Dreamdate die Finger nicht voneinander lassen

Bei ihrem Dreamdate gab Lidja nochmals Vollgas und erlaubte ihrem Bachelor sowohl einen Einblick in ihre Gefühle, als auch einen Blick hinter ihr Bikini. Damit sicherte sich die Aargauerin einen Platz im Finale der Sendung und tritt gegen eine weitere Konkurrentin an.

Drucken

Es begann mit einer Wanderung durch einen üppig grünen Wald zu einem wunderschönen Wasserfall auf der portugiesischen Insel Madeira. Das Dreamdate von Lidja und Erkan und zugleich das erste Date von dreien der achten Folge versprach tatsächlich traumhaft zu werden. Trotzdem war die Aargauerin im Anschluss etwas verunsichert, weil die Konkurrenz ebenfalls einen ganzen Tag mit ihrem Bachelor verbringen durfte.

Das waren die Highlights des Dreamdates

Etwas müde und schüchtern noch nach der Wanderung zum Wasserfall versuchten Lidja und Erkan ein intimes Gespräch zu führen, etwa über Vertrauen und Ehrlichkeit in einer Beziehung und die Bedeutung von Liebe. Doch lange dauerte das Gespräch nicht. Schon bald fanden sich die beiden unter dem Wasserfall wieder und tauschten leidenschaftliche Küsse aus.

Beim anschliessenden Abendessen auf einer Terrasse mit Pool nahmen die beiden das Gespräch nochmals auf und offenbarten ihre offensichtliche aber bisher kaum ausgesprochene Zuneigung für einander. «Er hat es geschafft, Emotionen und Gefühle in mir zu wecken», sagt etwa Lidja, die sonst gerne ihre kalte Seite zeigt.

Die Zuneigung bewiesen sie anschliessend nochmals mit Zärtlichkeiten und Küssen im Pool, bevor sie dann im Schlafzimmer richtig zur Sache gingen. Wie viel da gelaufen ist, wollte Lidja am nächsten Tag ihren Konkurrentinnen nicht verraten. Wenig dürfte es auf jeden Fall nicht gewesen sein. Noch während der Aufnahmen fiel das Oberteil ihres Bikinis.

Nur zwei kommen ins Finale

Überraschenderweise musste eine der Frauen, Geraldine, die Insel aufgrund eines privaten Notfalls verlassen. So blieben Erkan lediglich zwei weitere Dreamdates, die er nutzte, um mit Marina aus Lyss Jetski zu fahren und mit Angela aus Österreich Gleitschirm zu fliegen. Schliesslich erhielten aber nur noch Lidja und überraschenderweise Marina eine Rose und damit das Ticket ins Finale. «Ich hoffe, dass der Traum von der letzten Rose kein Traum bleiben wird», so Lidja am Ende der achten Folge. (gue)

Aktuelle Nachrichten