Video
Bern: Erneut unbewilligte Demonstration gegen Corona-Massnahmen

Am Donnerstagabend haben sich in Bern erneut Gegner der Corona-Massnahmen zu einer unbewilligten Kundgebung versammelt. Die Demonstrierenden schwangen Schweizerfahnen und sangen «Liberté», also «Freiheit». Die Polizei umstellte auf dem Bahnhofplatz schätzungsweise 200 Personen und führte Kontrollen durch. Kurzzeitig sei es zum Einsatz von Reizgas gekommen.

Melissa Schumacher
Drucken
Teilen


Aktuelle Nachrichten