• Markstimmung: SMI unter der 8980er Marke (Aktuell: 8578) –Wall Street: US-Wertschriftenmärkte: +1.3% – Möglichkeit von drei Zinserhöhungen im 2018 – Gold über der Marke von 1'300 US-$ pro Unze (Aktuell: 1'308)! Öl schwingt sich leicht nach oben (20 US-$) –  Align Technologies: neues Rekordhoch
  • Firma: Adobe Systems Inc. (Börsensymbol: ADBE US) ist ein US-amerikanisches Softwareunternehmen. Der Konzern bietet Software, mit dem Kunden digitale Inhalte erstellen, veröffentlichen und die Wirkung messen können. Zum Angebot gehören Grafik- und Bildbearbeitungsprogramme, Audio- und Videoschnittsysteme und Webanalyse-Tools. Einige der bekanntesten Produkte sind Photoshop, Acrobat, Flash und Dreamweaver. Die Software von Adobe Systems Inc. wird an Hardwarehersteller, Softwareentwickler und Dienstleister sowie an Individualkunden und die Werbeindustrie geliefert. Die integrierten Softwarelösungen werden von Unternehmen aller Größen eingesetzt. (finanzen.net)
  • Adobe +41.2% seit dem 1.1.2018 (Nachladen)
  • Anlagevorschlag: Mehr als sensationell hat sich der 119-Milliarden-US-$-Wert entwickelt: +41.7% seit dem 1.1.2018 und ein Ende dieses atemberaubenden Höhenfluges ist noch lange nicht in Sicht. Trotz aller Euphorie gilt es Vorsicht zu walten, denn der Börsenstar wird momentan mit einem Kurs-/Gewinnverhältnis von 49.4 Punkten bewertet, welches sich nur schrittweise reduziert. Schon im 2019 fällt diese Kennzahl auf 41.3 Punkte ab, bevor im 2020 die Marke von 35.6 erreicht wird. Stark ist in meinen Augen die errechnete Umsatzrendite von 42%, welche per 2020 erreicht werden sollte. Ich bin immer noch der mehr als festen Meinung, dass Sie hier bedenkenlos zugreifen können, denn die Aussichten sind mehr als ausgezeichnet. Der Gewinn sollte sich vom 2015 bis ins 2020 um mehr als 350% steigern. Daher würde ich auch nicht mit gedeckten Calls agieren, denn die Aufwärtstendenz ist mehr als ausgeprägt. Für Angsthasen, welche nicht ins volle Risiko gehen möchten, empfehle ich Ihnen, mit gedeckten Calls zu agieren. Hier gilt es eine Laufzeit von sechs Monaten einzugehen. Als Ausübungspreis würde ich mit 240 US-$ ins Rennen steigen, wobei ich die Laufzeit auf sechs Monate bemesse. Dadurch erhalten Sie ein mehr als optimales Risiko-Renditeprofil.
  • Anlagestrategie: Mit gedeckten Calls auf 6 1/2 Monate lässt es sich besser leben.
  • Fazit: eine faszinierende Kursentwicklung, deren Höhenflug noch nicht zu Ende ist. Spannendes Entwicklungspotenzial auf mehrere Jahre. Ideal für den konservativen Investor, aber nur noch in Kombination mit einem gedeckten Call.
  • Leserfragen: money@azmedien.ch