Kunst am Bau

Kreise, Kreuze und Quadrate zeigen Zeit am Bahnhof St. Gallen

Die binäre Uhr des Medienkünstlers Norbert Möslang in der neuen Ankunftshalle am Bahnhof St. Gallen zeigt die Zeit mit Kreisen, Kreuzen und Quadraten an.

Die binäre Uhr des Medienkünstlers Norbert Möslang in der neuen Ankunftshalle am Bahnhof St. Gallen zeigt die Zeit mit Kreisen, Kreuzen und Quadraten an.

Das Geheimnis ist gelüftet: Die rätselhafte Kunstinstallation in der neuen Ankunftshalle am Bahnhof St. Gallen ist eine binäre Uhr. Stunde, Minute und Sekunde werden mit Kreisen, Kreuzen und Quadraten angezeigt.

Die Lichtinstallation wurde vom St. Galler Medienkünstler Norbert Möslang gestaltet. Die binäre Uhr wird am Donnerstagabend im Beisein des Künstlers eingeweiht. Wie die St. Galler Stadtkanzlei am Donnerstag mitteilte, überzeugte die Arbeit mit dem Namen "patterns" die Wettbewerbsjury unter anderem, weil sie sich mit der Uhr als omnipräsentem Motiv auf Bahnhöfen auseinandersetzt.

Die Lichtinstallation des 65-jährigen Künstlers ersetzt die analoge Uhr auf der Südfassade der Ankunftshalle und zeigt die Uhrzeit in nicht alltäglicher Form an. Bleibt zu hoffen, dass Reisende die Kreise, Kreuze und Quadrate, welche Stunde, Minute und Sekunde darstellen, richtig interpretieren werden.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1