• Markstimmung: SMI unter der 8980er Marke (Aktuell: 8775) – Wall Street: US-Wertschriftenmärkte: Vorbörslich im Plus – Möglichkeit von drei Zinserhöhungen im 2018  – Gold über der Marke von 1300 US-$ pro Unze (Aktuell: 1'302)! Öl schwingt sich leicht nach oben (83 US-$) –  Partners Group steigt unentwegt nach oben.
  • Firma: Die Temenos Group AG (Börsensymbol: TEMN SW) ist ein führender Anbieter von Softwaresystemen für Banken und Finanzdienstleistungsunternehmen. Die umfangreiche Angebotspalette an Softwareprodukten deckt die Bereiche Retail Banking, Corporate und Wholesale Banking, Universal Banking, Private Wealth Management, Islamic Banking, Fondsverwaltung und Microfinance ab. Darüber hinaus offeriert das Unternehmen individuelle Schulungen, Management Consulting, Application Management, Vor-Ort-Beratungen und Servicedienstleistungen. Temenos bedient weltweit mehr als 3000 Finanzunternehmen. Temenos wurde 1993 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Genf, Schweiz. (www.finanzen.net)

  • Tememos: Rekordhoch (Nachladen unter allen Umständen)

  • Anlagevorschlag: Obwohl der Titel um 68.7% innerhalb eines Jahres angestiegen ist, würde ich auf jeden Fall nochmals weitere Positionen erstehen. Aber mit einem Ausrufezeichen: Gleichzeitig mit dem Kauf der Aktie gilt es, einen gedeckten Call in Auftrag zu geben. Dabei würde ich den 140-CHF-Call auf den Dezember 2018 spielen, welcher Ihnen auf dieses Datum hin eine (Teil)-Absicherung von 7.35% ermöglicht. Sicherlich geben Sie einen Teil Ihres Aufwärtspotenzials ab, aber dafür stehen Sie nicht im vollen Risiko. Ihre Maximalrendite auf den Termin im Dezember 2018 liegt bei knapp über 4%, was für eine solche Strategie nicht von schlechten Eltern ist. Bei Verfall wird genau beobachtet, ob die Aktie über oder unter dem Ausübungspreis liegt. Gerade in der heutigen Marktsituation macht ein solches Risiko-/Renditeprofil mehr als Sinn. Ich gehe davon aus, dass Temenos in den kommenden Monaten in einer Seitwärtsphase verharrt. Hintergrund meiner Einschätzung ist das relativ hohe Kurs-/Gewinnverhältnis, welches den Titel in engen Bandbreiten hält. Gerade auf eine längere Halteperiode werden Sie bei Temenos eine schöne Performance erzielen, aber hier gilt es, immer mit gedeckten Calls  zu agieren, denn der 10-Milliarden-Franken-Wert weist eine hohe Schwankungsbreite auf. Ich betrachte das Risiko als zu hoch, wenn Sie ohne gedeckte Calls agieren würden. Daher die defensive Strategie, welche trotz allem eine genügend hohe Rendite ermöglicht.

  • Anlagestrategie: Mit gedeckten Calls auf 6 1/2 Monate lässt es sich besser leben.

  • Fazit: eine faszinierende Kursentwicklung, deren Höhenflug noch nicht zu Ende ist. Spannendes Entwicklungspotenzial auf mehrere Jahre. Ideal für konservativen Investor, aber nur in Kombination mit einem gedeckten Call.

  • Leserfragen: money@azmedien.ch