Alpabzug

Traditionsreicher Alpabzug von Charmey zieht tausende Zuschauer an

Alpabzug in Charmey: Die Kühe marschieren nach dem Sommer auf der Alp ins Tal zurück.

Alpabzug in Charmey: Die Kühe marschieren nach dem Sommer auf der Alp ins Tal zurück.

Der Alpabzug von Charmey FR hat auch bei seiner 40. Ausgabe tausende Zuschauer angelockt. Es ist der traditionsreichste Alpabzug im Kanton Freiburg.

Nun sei es an der Zeit, ins Tal zurückzukehren, sagten die Organisatoren am Samstag. Die Älpler und ihre Familien zogen mit den bunt geschmückten Kühen durch die Gemeinde Charmey. Um das 40-Jahr-Jubiläum zu feiern, nahmen auch rund 30 Teilnehmer der Fête des Vignerons von Vevey teil - in Kostümen, die extra für das Event am Genfersee entworfen worden waren.

Die Märkte, "Goût et Terroir", Kunsthandwerk sowie der Käsemarkt fanden am Samstag an getrennten Orten statt. Die Besucher nutzten die Gelegenheit, um mit den Produzenten in direkten Kontakt zu treten. Zehn Musikensembles untermalten das Fest musikalisch, darunter auch Sänger, die am Winzerfest in Vevey aufgetreten waren.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1